Umwelt  

 

Re-Use Berlin

Ideenwettbewerb


Neue Ideen werden dringend gebraucht. Re-Use-Berlin-Logo; Foto: OnAir – stock.adobe.com
Foto: OnAir – stock.adobe.com

Wieder was Neues!


Der Ideenwettbewerb bis 25. November 2018

Jeder kann Wiederverwendung! Egal, ob Sie Maler oder Bankkauffrau sind, schneidern oder Supermarktregale einräumen – überall können Waren wiederverwendet und Produktkreisläufe neu gedacht und Abfälle vermieden werden. Haben Sie eine Idee – dann senden Sie Ihren kreativen Vorschlag ein. Entscheidend ist dabei, dass sie die Wiederverwendung von Gebrauchtwaren in Berlin fördern.

Neue Ideen werden gebraucht.

Füllen Sie das Teilnahmeformular aus und beschreiben Sie darin, was getan werden soll, wie und wo die Idee umgesetzt werden kann und welche konkreten Schritte erforderlich sind.

Senden Sie das ausgefüllte Formular (als PDF oder Word-Datei) mit dem Betreff "Ideenwettbewerb Zero Waste Berlin" ab dem 11. Oktober an ideenwettbewerb-berlin@wupperinst.org.

Skizzen und Bilder können Sie als zusätzliche Datei anhängen. Bitte beachten Sie, dass dabei eine Datengröße von 10 MB nicht überstiegen werden darf. Einsendeschluss ist der 25. November 2018.

Die Bewertungskriterien finden Sie ebenfalls zum Download. Die Jury kürt drei Gewinner. Für die besten drei Ideen werden Preisgelder vergeben (1. Platz: 2.500, 2. Platz: 1.500 und 3. Platz: 1.000 Euro) bzw. sogar höher – mit den Einnahmen aus dem Pop-up-Store steigen die Preisgelder. Die Benennung der Gewinner erfolgt am 14. Dezember 2018 mit einer kurzen Präsentation der Ideen. Organisiert und betreut wird der Wettbewerb vom Wuppertal Institut, Abteilung Kreislaufwirtschaft.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

Download

Teilnahmeformular

Bewertungskriterien