Presse und Fotos

Stadtbaumkampagne

Presse und Fotos 2022

Kerstin Oster, Personalvorständin der Berliner Wasserbetriebe und Kerstin Ehlebracht, Projektleiterin der Berliner Stadtbaumkampagne

Pflanzung der Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe haben in diesem Jahr für vier Pflanzungen von Bäumen für die Stadtbaumkampagne gespendet. Seit dem 5. Dezember 2022 stehen nun vier Spitzahorn „Cleveland“ an der Rehwiese in Nikolassee. Dieser Standort wurde gewählt, da er zum Wasserschutzgebiet des Wasserwerks Beelitzhof gehört.
Die Spende für die Stadtbaumkampagne ist Teil der Umwelt- und Klimaschutzstrategie der Wasserbetriebe. Diese haben sich im Rahmen einer aktiven Klimaschutzpartnerschaft mit dem Land Berlin verpflichtet, ihren Teil zum Erreichen der Klimaneutralität der Stadt bis 2045 beizutragen. Konkret bedeutet das in einer aktuellen Klimaschutzvereinbarung, dass bis Ende 2025 der jährliche CO2-Ausstoß um weitere 14.000 Tonnen gegenüber dem Jahr 2014 gesenkt werden soll.
Neben dem Realisieren von Energieeffizienzmaßnahmen und dem Einsatz erneuerbarer Energien werden ebenfalls Kommunikationsmaßnahmen zur Motivation der Beschäftigten umgesetzt. So startete im Mai 2022 die Kampagne „Ideen fürs das Klima“. Gesucht wurden Anregungen, die den Klimaschutz im Unternehmen voranbringen. Jede eingereichte Idee hat auf die Spende der Wasserbetriebe an die Stadtbaumkampagne eingezahlt.

Berliner Stadtbaumkampagne feiert 10-jähriges Jubiläum

Anlässlich des zehnten Jubiläums der Berliner Stadtbaumkampagne haben Senatorin Bettina Jarasch und Staatssekretärin Dr. Silke Karcher am 7. November 2022 in der Rungestraße in Mitte gemeinsam mit Bezirksstadträtin Dr. Almut Neumann einen neuen Straßenbaum gepflanzt – eine Ulme (botanisch: eine Ulmus Fioretto). Sie soll symbolisch für die große Resonanz der Stadtbaumkampagne stehen, die mit einer Kombination aus Spenden und öffentlichen Mitteln seit 2012 schon weit mehr als 14.000 zusätzliche Straßenbäume (nach Abschluss der diesjährigen Herbstpflanzungen) in die Stadt gebracht hat.

Senatorin Bettina Jarasch und Mittes Bezirksstadträtin Dr. Almut Neumann

Pflanzung einer Ulme in Mitte anlässlich des zehnten Jubiläums der Berliner Stadtbaumkampagne

Kerstin Ehlebracht, Projektleiterin der Berliner Stadtbaumkampagne

Senatorin Bettina Jarasch, Bezirksstadträtin Dr. Almut Neumann, Gruppenleiterin Kristina Stecker-Albrecht und Staatssekretärin Dr. Silke Karcher (v.l.n.r.)

Zehntes Jubiläum der Berliner Stadtbaumkampagne

Baumpflanzung in der Rungestraße

Neupflanzungen in Neukölln – Die Stadtbaumkampagne macht Halt im Bezirk

Zum Abschluss der diesjährigen Frühjahrspflanzungen der Stadtbaumkampagne wurde am 11. April 2022 eine Winter-Linde ‚Rancho’ (Tilia cordata ‚Rancho’) von Stadtrat Jochen Biedermann und der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz vor der Hausnummer 35 in der Stuttgarter Straße in Neukölln gepflanzt. Damit sollte auf die notwendigen Pflanzungen im Rahmen der Stadtbaumkampagne – insbesondere vor dem Hintergrund der Schäden durch die Stürme in diesem Frühjahr – öffentlich aufmerksam gemacht werden.
In diesem Frühjahr wurden in Neukölln insgesamt 112 Bäume im Rahmen der Stadtbaumkampagne gepflanzt.

Stadtrat Jochen Biedermann und Anke Wünnecke von der Senatsverwaltung

Baumpflanzung in der Stuttgarter Straße in Neukölln

Baumschilder der Stadtbaumkampagne

100 Straßenbäume von der Berliner Feuersozietät, der Berliner Sparkasse und der Deka-Bank

Die Berliner Traditionsunternehmen Feuersozietät und Berliner Sparkasse sowie die Deka-Bank wollen gemeinsam ein Zeichen für die Nachhaltigkeit setzen und haben deshalb die Pflanzung von 100 zusätzlichen Straßenbäumen mit einer Spende unterstützt.
Im Beisein der Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, Dr. Silke Karcher, und der Bezirksstadträtin des Bezirkes Mitte, Dr. Almut Neumann, fand die Pflanzung am 29. März 2022 in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 25 in 10785 Berlin/Mitte statt.
Seitens der Spender waren Herr Werner (Vorstand Feuersozietät Berlin), Herr Müller (Vorstand DekaBank), Frau Müller-Ziegler (Vorstand Berliner Sparkasse) und viele andere anwesend.
Nach der Pflanzung wurde bei schönstem Sonnenschein zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

100 Straßenbäume von der Berliner Feuersozietät, der Berliner Sparkasse und der Deka-Bank

Das Baumschild wird angebracht.

Baumpflanzung in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 25 in Mitte

Staatssekretärin Dr. Silke Karcher

Dr. Almut Neumann, Bezirksstadträtin von Mitte

Frank A. Werner, Vorstand Feuersozietät Berlin

Pflanzung der Fernheizwerk Neukölln AG

Am 29. März 2022 pflanzten Herr Preidt vom Fernheizwerk Neukölln AG, Bezirksbürgermeister von Neukölln Herr Hikel und Bezirksstadtrat von Neukölln Herr Biedermann eine Winterlinde in der Donaustraße 102.
Die Winterlinde wurde symbolisch gepflanzt für insgesamt 20 Bäume, die vom Unternehmen gespendet wurden und nun verschiedenen Straßen Neuköllns begrünen werden.

Pflanzung einer Winterlinde in der Donaustraße 102

Herr Preidt (Vorstand Fernheizwerk Neukölln AG), Herr Biedermann (Bezirksstadtrat Neukölln), Herr Hikel (Bezirksbürgermeister Neukölln)

Presse und Fotos 2021

Kinder der Hauptmann-von-Köpenick Schule nehmen an der Baumpflanzung teil

Kinder der Hauptmann-von-Köpenick Schule nehmen an der Baumpflanzung teil

Eventpflanzungen Mandrellaplatz 9 in Köpenick

Am 30. November 2021 fand eine Pflanzung mit Team50+ Greenpeace Berlin am Mandrellaplatz, in Treptow-Köpenick, statt. Greenpeace hat für eine Baumpflanzung der Stadtbaumkampagne gespendet und für weitere Baumpflanzungen am Mandrellaplatz erfolgreich Spender geworben.
Einige Aktivisten vom Team50+ Greenpeace Berlin waren trotz des kalten regnerischen Wetters dabei und haben für ein Zeltdach, heiße Getränke, Kuchen und Kekse gesorgt. Auch Kinder der KiTa Rabenkinder und der Hauptmann-von-Köpenick Schule hatten Spaß an der Aktion.

Kinder der KiTa Rabenkinder lernen Bäume pflanzen.

Herr Junge von Team50+ Greenpeace Berlin gießt den Zierapfel an.

Herr Junge bringt das Spenderschild an.

Die Herbstpflanzungen 2021 der Stadtbaumkampagne haben begonnen.

26. November 2021: Gestartet wurden die Pflanzungen im Eisenhutweg in Adlershof im Bezirk Treptow-Köpenick unter Beteiligung des Stromversorgungsunternehmens BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin, die für insgesamt 30 Bäume gespendet hat.
Bezirksbürgermeister Oliver Igel, Roland Sillmann – Geschäftsführer der WISTA Management GmbH und David Weiblein – Geschäftsführer der BTB GmbH haben tatkräftig geholfen.

v.l.n.r. Bezirksbürgermeister Oliver Igel, Roland Sillmann sowie David Weiblein

Oliver Igel, Roland Sillmann, David Weiblein in Aktion (v.l.n.r.)

David Weiblein bringt das Spenderschild an

D-Jugend der VfB Einheit zu Pankow 1893 e.V.

Neue Trikots werben für die Berliner Stadtbaumkampagne

Die „D Jugend“ der „VfB Einheit zu Pankow 1893 e.V.“ wirbt auf ihren neuen Trikots für die Berliner Stadtbaumkampagne.
Auch für diese 2008er und 2009er Jahrgänge gab es – bedingt durch die Corona-Pandemie – leider schon seit Monaten keine Turniere. Ab August 2021 darf nun endlich wieder gespielt werden. Mit diesen neuen Trikots wird die Saison sicher ein Erfolg.
Das Team der Stadtbaumkampagne drückt die Daumen für viele Siege!!!

Pflanzung zum „Tag des Baumes“

25. April 2021: Die Stadtbaumkampagne pflanzt zum „Tag des Baumes“ mit Staatssekretär Tidow, der „Baum des Jahres Stiftung“ und dem Deutschen Baumkönig.
Am Tag des Baumes wurde im Rahmen der Stadtbaumkampagne in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedbergstraße 8, ein Straßenbaum mit Staatssekretär Stefan Tidow, der „Dr. Silvius Wodarz Stiftung und Verein e.V. Baum des Jahres“ – vertreten durch den Präsidenten, Stefan Meier – und dem Deutschen Baumkönig des Jahres 2021 – Nikolaus Fröhlich – gepflanzt.
Der internationale „Tag des Baumes“ geht auf Aktivitäten eines amerikanischen Politikers im Jahre 1872 zurück. 1951 wurde der „Tag des Baumes“ von den Vereinten Nationen beschlossen und in Deutschland erstmals 1952 begangen. Mittlerweile werden weltweit am 25. April Bäume gepflanzt, um die Bedeutung von Bäumen und des Waldes für den Menschen hervorzuheben.
Die gemeinnützige Stiftung „Baum des Jahres – Dr. Silvius Wodarz Stiftung (Baum des Jahres Stiftung) wurde 2008 gegründet. Die Schirmherrin ist Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Das Ziel der Stiftung ist es, Menschen an Bäume heranzuführen, insbesondere auch die Kinder. Das „Kuratorium Baum des Jahres“ benennt den jeweiligen Baum des Jahres.
In der Friedbergstraße wurde ein Echter Rotdorn gepflanzt. Baum des Jahres ist allerdings die Stechpalme (Ilex aquifolium), die allerdings nicht für den innerstädtischen Straßenbaumstandort geeignet ist.

Staatssekretär Stefan Tidow, Nikolaus Fröhlich und Stefan Meier (v.r.n.l.)

Baumpflanzung zum „Tag des Baumes“

Baumpflanzung in der Friedbergstraße 8 in Charlottenburg-Wilmersdorf

Pflanzung der Vattenfall Wärme Berlin AG

22. April 2021: Für die Frühjahrspflanzung 2021 der Stadtbaumkampagne hat die Vattenfall Wärme AG wiederholt gespendet – dieses Mal 50.000 Euro für 100 Bäume!
Aus diesem Anlass fand am 22. April 2021 eine Pflanzung mit der Vattenfall Wärme Berlin AG und Staatssekretär Stefan Tidow statt. Vattenfall wurde vertreten von der Vorstandsvorsitzenden Dr. Tanja Wielgoß und Caroline Vogel. Gepflanzt wurde eine Purpur-Erle (Alnus spaethii) in der Karl-Stieler-Straße in Steglitz-Zehlendorf.
Für die Pflanzung im Frühjahr 2020 betrug die Spende bereits 65.000 Euro. Zum ersten Mal hat das Unternehmen die Stadtbaumkampagne im Jahr 2013 mit 65.000 Euro unterstützt. Damit ist Vattenfall eine der treuesten Unterstützerinnen der Stadtbaumkampagne. Vielen Dank dafür!

Baumpflanzung

Staatssekretär Stefan Tidow und Vorstandsvorsitzende Dr. Tanja Wielgoß, Vattenfall

Pflanzung einer Purpur-Erle in der Karl-Stieler-Straße in Steglitz-Zehlendorf.

Presse und Fotos 2020

3 Stadtbäume für 3 Jahrzehnte

8. Dezember 2020: Die reha e.v. hat anlässlich ihres 30jährigen Vereinsjubiläum 3 Stadtbäume für 3 Jahrzehnte gepflanzt. Die geschäftsführenden Vorstände Birgit Angermann und Falko Hoppe nahmen den Spaten selbst in die Hand und pflanzten feierlich den ersten der drei Stadtbäume in der Schwartzkopffstraße in Berlin-Mitte ein. Die reha e.v. bietet als soziales Unternehmen vielfältige Betreuungsleistungen in den Bereichen Behindertenhilfe, Psychosoziale Dienste sowie Kinder- und Jugendhilfe an. Eine Gartengruppe des Vereins wird ein besonderes Auge auf »ihre« Bäume haben.

Vorstand die reha e.v.

Baumpflanzung

Das Baumschild wird angebracht.

Pflanzung der Vattenfall Wärme Berlin AG

24. November 2020: Die Vattenfall Wärme Berlin AG hat im Frühjahr 2020 für die Pflanzung von 130 Bäumen im Rahmen der Stadtbaumkampagne gespendet, insgesamt 65.000 Euro. Im Herbst 2020 sollte diese großzügige Spende eigentlich im Rahmen einer Eventpflanzung in Mitte gefeiert werden. Leider konnte diese Pflanzung aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nur mit stark eingeschränkter Personenzahl durchgeführt werden.
Für die kommende Frühjahrspflanzung werden noch einmal 50.000 Euro für weitere 100 Bäume in den Bezirken Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf und Kreuzberg-Friedrichshain von Vattenfall gespendet.
Die von Vattenfall gespendeten Bäume von Vattenfall stehen verteilt in vielen Bezirken. Besonders stark engagiert hat sich Vattenfall in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.

Baumpflanzung mit Dietmar Kodim und Merle von Rheinbaben (Vattenfall Wärme Berlin)

Dietmar Kodim, Merle von Rheinbaben und Caroline Vogel (Vattenfall Wärme Berlin)

Müsfik Dönmez (Dönmez Garten- und Landschaftsbau Berlin) sowie Merle von Rheinbaben und Dietmar Kodim (Vattenfall Wärme Berlin)

Pflanzung auf dem Märkischen Platz in Mitte

18. November 2020: Senatorin Regine Günther und Staatssekretär Stefan Tidow pflanzten im Rahmen der Stadtbaumkampagne eine gespendete Birne (Pyrus communis) unter Beachtung der Corona-Vorschriften auf dem Märkischen Platz in Mitte.

Baumschild

Senatorin Regine Günther und Staatssekretär Stefan Tidow

Pflanzung auf dem Märkischen Platz in Mitte

Pflanzung ermöglicht durch eine Sammelaktion der Seniorenresidenz Sophiengarten

9. Juni 2020: Es wurde außerhalb der Pflanzzeit ein Spendenbaum der Stadtbaumkampagne gepflanzt. Die Pflanzung in der Paulsenstraße 5 in 12163 Berlin Steglitz-Zehlendorf wurde ermöglicht durch eine Sammelaktion der Seniorenresidenz Sophiengarten.
Zunächst wollten die Bewohner der Seniorenresidenz nur die Linde direkt vor ihrer Haustür ersetzen, die auf Grund eines Sturmschadens gefällt werden musste. Die Spendenbereitschaft der Senioren war dann aber so überwältigend, dass noch ein weiterer Baum in unmittelbarer Nähe der Residenz im Herbst 2020 gepflanzt werden kann.
Mit viel Freude feierten die Senioren mit Maske und dem gebotenen Abstand die Pflanzung ihres neuen Baumes. Hierzu gab es etwas Sekt – auch für die kleine Linde.
Eigentlich war die Frühjahrspflanzung der Stadtbaumkampagne bereits abgeschlossen, aber ein im Container herangezogener Baum und die derzeit feuchte und kühle Wetterlage haben eine so späte Pflanzung dann doch noch ermöglicht. Somit konnte den Bewohnern der Seniorenresidenz in der insbesondere für ältere Mitmenschen schweren Zeit der Corona-Pandemie ein fröhlicher Moment beschert werden. Der Dank gilt insbesondere den Initiatoren Herrn Grotrain-Steinweg und Frau Römisch.

Pflanzung vor der Seniorenresidenz Sophiengarten in der Paulsenstraße 5 in Steglitz-Zehlendorf

Pflanzung gemeinsam mit den Bewohnern der Seniorenresidenz

Baumschild

Baumpflanzung

Der Baum wird angegossen.

Herr Grotrain-Steinweg

Senatorin Regine Günther pflanzt den 10.000sten Stadtbaum

9. April 2020: Regine Günther hat an der Mindener Straße 8 in Charlottenburg-Wilmersdorf den 10.000sten Stadtbaum im Rahmen der Berliner Stadtbaumkampagne gepflanzt.
Mit der Stadtbaumkampagne stärkt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz den Straßenbaumbestand – zusätzlich zu den regulären Pflanzungen der Berliner Bezirksämter. In Berlin gibt es rund 430.000 Straßenbäume. Zusätzliche Pflanzungen sind insbesondere nach den letzten Dürresommern und Stürmen dringend notwendig.

  • Stadtbaumkampagne Berlin: Dokumentation Presse und Fotos 2012 - 2019

    PDF-Dokument (17.9 MB)