Coronavirus

Inhaltsspalte

Ablagerung von Abfällen auf DK III Deponien

Für die oberirdische Ablagerung gefährlicher Abfälle, wie z. B. Industrieabfälle, steht die Deponieklasse III zur Verfügung.

Deponieklasse III – für gefährliche Abfälle

Die nächstgelegenen DK III-Deponien zur Entsorgung gefährlicher Abfälle befinden sich in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern bzw. Sachsen:

  • Deponie Ihlenberg der IAG Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft mbH, Ihlenberg 1, 23923 Selmsdorf sowie
  • Deponie Wetro der Puschwitz-Deponie Industriegesellschaft mbH Feuerfestwerk Wetro, Wetro-Siedlung 13-22, 02699 Puschwitz

Die Entsorgung gefährlicher Abfälle im Entsorgungsraum Berlin/Brandenburg wird grundsätzlich durch die Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH (SBB) organisiert. Diese steht für die weitere Beratung bzw. Auskünfte über die Entsorgung gefährlicher Abfälle zur Verfügung.

Weitere Deponien zur Beseitigung ausgewählter gefährlicher Abfallarten im Entsorgungsraum Berlin/Brandenburg, wie z.­B. für Asbest- und Mineralfaserabfälle (AS 170601*, AS 170603*, AS 170605*), ausgewählte Bausonderabfälle (AS 170503*, AS 170505*, 170507*, AS 170106*):