Erteilung von Jagdscheinen

Die Erteilung des Jagdscheins ist an den ersten Wohnsitz gebunden. In Berlin liegt die Zuständigkeit dafür bei der Waffenbehörde, dem Polizeipräsidenten in Berlin/LKA 553 (Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin).

Die Öffnungszeiten sowie Telefonnummern des Landeskriminalamts sind der folgenden Internetseite zu entnehmen:

Fragen zum Jagdschein können auch direkt an die Mailadresse
waffenbehoerde@polizei.berlin.de
des Landeskriminalamts geschickt werden oder telefonisch außerhalb der Öffnungszeiten geklärt werden.

Sie benötigen bei der

  • Verlängerung eines Jagdscheines den Antrag, das Jagdscheinheft, eine gültige Jagdhaftpflichtversicherung und ein gültiges Personaldokument, außerdem zwei Passfotos, sofern ein neues Heft ausgestellt werden muss. Diese Unterlagen können Sie auch per Post einreichen.
  • Erstbeantragung zusätzlich das Jägerprüfungszeugnis.

Bei der Erstbeantragung oder der erstmaligen Verlängerung nach Zuzug ist der Antrag persönlich abzugeben oder die Erlaubnis abzuholen. In gewissen Abständen wird darüber hinaus auch die Verlängerung der Erlaubnis vom persönlichen Erscheinen abhängig gemacht.

Die Erteilung des Jagdscheins ist gebührenpflichtig, zusätzlich ist eine Jagdabgabe zu zahlen. Die Verwaltungsgebühr kann nur mit EC-Karte beglichen werden oder es wird ein Gebührenbescheid ausgehändigt/übersandt.

Gebührenübersicht

Jagdschein Jagdscheingebühr Jagdabgabe
Jahresjagdschein 50,00 € 25,50 €
Zweijahresjagdschein 90,00 € 51,00 €
Dreijahresjagdschein 125,00 € 76,50 €
Jahresjagdschein für Jugendliche 25,00 € 17,50 €
Zweijahresjagdschein für Jugendliche 40,00 € 35,00 €
Jahresfalknerjagdschein 15,00 € 17,50 €
Zweijahresfalknerjagdschein 25,00 € 35,00 €
Dreijahresfalknerjagdschein 35,00 € 52,50 €
Jahresfalknerjagdschein für Jugendliche 25,00 € 7,50 €
Tagesjagdschein / Tagesfalknerjagdschein 15,00 € 5,00 €
Den Antrag auf Ausstellung bzw. Verlängerung eines Jagdscheines finden Sie auf der Service-Seite:

Merkblatt Schießübungen

Hinweis an alle Jagdscheininhaber zur Erhaltung der Schießfertigkeit

PDF-Dokument (182.4 kB)