Autobahnanschluss A 114 Schönerlinder Straße wegen Bauarbeiten für zwei Wochen gesperrt

November 2019: Arbeiten am 1. Teilabschnitt der B 109
Bauarbeiten im November 2019 (Arbeiten am 1. Teilabschnitt der B 109)
Bild: SenUVK
Pressemitteilung vom 03.12.2019

Von Donnerstag, den 05.12.2019, bis Freitag, den 20.12.2019, wird die Anschlussstelle Schönerlinder Straße der Bundesautobahn A 114 komplett gesperrt. Im Zuge der Grundsanierung der Schönerlinder Straße (B 109), die über die A 114 führt, erhalten die Autobahnauffahrten neue Asphaltdecken.

Nach Abschluss der Arbeiten werden ab Anfang 2020 zwischen der Zufahrt zum Gewerbegebiet Schönerlinder Straße 29 und der Einmündung Am Posseberg Nord die Fahrbahnen einschließlich der Entwässerungsanlagen erneuert. Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich im Mai 2020 fertiggestellt sein.

Seit Ende 2017 wird die B 109 zwischen der Straße “Zur Schönerlinder Straße” und der Landesgrenze zu Brandenburg grundhaft erneuert und mit breiten Geh- und Radwegen auf beiden Seiten versehen.

Während der Sperrung der Anschlussstelle erfolgt die Umleitung über Bucher Straße, Hobrechtsfelder Chaussee, Schönerlinder Chaussee, B 109, Mühlenbecker Straße (L 305) zur Anschlussstelle Mühlenbeck (A 10) bzw. in umgekehrter Fahrtrichtung.

Für die unabdingbaren Einschränkungen bitten wir um Verständnis.