Inhaltsspalte

Sperrungen im Kreuzungsbereich Grunerstraße/Spandauer Straße

Pressemitteilung vom 29.11.2021

Im Kreuzungsbereich Grunerstraße/Spandauer Straße haben sich aufgrund der Verkehrsbelastung erhebliche Schlaglöcher gebildet, sodass der betroffene Straßenbereich – während der laufenden Arbeiten am Molkenmarkt – saniert werden muss.

Daher wird der Kreuzungsbereich Grunerstraße/Spandauer Straße am Dienstag, den 30.11.2021, Fahrtrichtung Osten (Alexanderplatz), und am Mittwoch, den 01.12.2021, Fahrtrichtung Westen (Leipziger Straße), jeweils zwischen 6 Uhr und 22 Uhr für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Am 30.11.2021 ist damit kein Durchgangsverkehr aus der Leipziger Straße in Richtung Alexanderplatz möglich. Auch das Linksabbiegen aus der Spandauer Straße in Richtung Alexanderplatz sowie vom Mühlendamm in die Spandauer Straße ist nicht möglich.
Die Umleitung für den Verkehr aus Richtung Leipziger Straße verläuft an diesem Tag südlich über die Straße Fischerinsel und die Roßstraßenbrücke in Richtung Jannowitzbrücke sowie Alexanderstraße.

Am 01.12.2021 ist umgekehrt der Durchgangsverkehr vom Alexanderplatz kommend in Richtung Leipziger Straße nicht möglich. Zudem bleiben, wie schon am 30.11.2021, die Linksabbiegebeziehungen aus der Spandauer Straße in Richtung Alexanderplatz sowie vom Mühlendamm in die Spandauer Straße gesperrt.
Als Umleitung wird hier der Verkehr über die Straßen Karl-Marx-Allee, Karl-Liebknecht-Straße und Unter den Linden, alternativ über Spandauer Straße und Rathausstraße, geführt.

Für die BVG, für Radfahrende sowie für den Fußgängerverkehr gibt es keine Einschränkungen.

Alle anderen Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Abläufe und Sperrzeiten können sich wetterbedingt noch ändern.