Natur + Grün  

 

Pflege und Unterhaltung - Kein Müll im Park

Müll zieht Müll an



Verwahrlosung beginnt oft mit Kleinigkeiten: Ein zerschlagenes Fenster in einem leer stehenden Haus lockt leicht Nachahmer an. Soziologen sprechen von der "Broken-Windows-Theorie". Ähnlich ist es mit dem Müll im Park. Liegt einmal ein leerer Getränkekarton im Gebüsch, türmt sich nicht selten in Null-Komma-Nichts ein kleiner Müllberg.

Wir alle entschuldigen eigenes Fehlverhalten gern mit dem Verweis auf andere: Wenn der das macht, darf ich das auch. Von wegen! Wer saubere Parks und Grünanlagen will, muss doppelt acht geben: auf sich und andere. Was andere tun, darf nicht als Ausflucht für eigenes Fehlverhalten dienen. Und schon ein kleiner eigener Fehltritt kann unerwünschte Folgen haben. Unachtsam Weggeworfenes wird allzu leicht zur Einladung an andere, es genauso zu machen. Besser ist es, gleich aufzupassen und den Park von Anfang an sauber zu halten.