Coronavirus
Im Zusammenhang mit den Maßnahmen des Berliner Senats zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus wurde am 08.06.2020 der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wieder in Richtung Regelbetrieb aufgenommen.


    Natur + Grün  

 

Grün an Straßen und Plätzen

Gartendenkmal am Naturkundemuseum


Planung- und Bauleitung:
Büro Schmidt-Seifert

Bauzeitraum:
2015-2017

Ansprechpartnerin:
Gabriele Koll-Hortien

Neugestaltung des Vorgartens vom Naturkundemuseum


Im Zuge des Straßenneubaus der Invalidenstraße ist eine Wiederherstellung der bestehenden Vorgärten am Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie der benachbarten Vorgartenzonen am Naturkundemuseum und an der Humboldt-Universität vorgenommen worden.

Das Bundesministerium - ehemals die Geologische Landesanstalt und Bergakademie -, die Gebäude der Humboldt–Universität - ehemals die Landwirtschaftliche Hochschule - und das Naturkundemuseum bilden mit den dazugehörenden Vorgärten ein Bau– und Gartenensemble von herausragender geschichtlicher, künstlerischer und städtebaulicher Bedeutung.

Die Vorgärten wurden anhand der historischen Belege rekonstruiert sowie in ihrer Bepflanzung dem historischen Bild nach entwickelt.

Eine alle drei Vorgärten verbindende Querachse / Wegeverbindung wurde in diesem Zusammenhang wiederhergestellt. Der Hauptweg zum Museum teilt den Vorgarten in zwei Rasenspiegel ein. Weiterhin wurden Bäume sowie Hecken nach alten Vorbildern gepflanzt.


Bilder


Bestand vor der Neugestaltung des Gartendenkmals, Juli 2014; Foto: Philipp Eder
Bestand vor der Neugestaltung des Gartendenkmals, Juli 2014
Fotos: Philipp Eder