Inhaltsspalte

Online-Beteiligung zum Verkehr im Pankower Osten startet

200617_SenUVK_Karte
Bild: SenUVK
Pressemitteilung vom 12.03.2021

Heute startet eine digitale Öffentlichkeitsbeteiligung zum Thema Verkehr im Pankower Osten. Bis Donnerstag, den 18. März 2021, können sich Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld einer geplanten Online-Veranstaltung auf der digitalen Beteiligungsplattform meinBerlin.de zu Pankower Verkehrsthemen wie den gegenwärtigen Straßenbahnplanungen, den geplanten Ergänzungen im Straßennetz oder dem Panke-Trail, einer von zehn geplanten Radschnellverbindungen, äußern.

Sämtliche Fragen und Hinweise werden im Rahmen einer digitalen Bürger*innenveranstaltung am Mittwoch, den 24. März 2021, ab 18 Uhr vorgestellt und beantwortet. Während des interaktiven Livestreams auf meinBerlin.de haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, noch weitere Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wird im Rahmen der Online-Veranstaltung zudem den Stand der aktuellen Planungen rund um die Infrastrukturmaßnahmen vorstellen. Das starke Wachstum des Bezirks Pankow und die Rahmenbedingungen der begonnenen Mobilitätswende sind die Parameter, an denen sich die verkehrlichen Maßnahmen orientieren. Überall, wo neue Wohnquartiere entstehen, braucht es eine klimafreundliche, komfortable und vor allem bedarfsgerechte Mobilität. Wie diese aussehen kann und welche Maßnahmen bereits angestoßen wurden, soll im Zuge der Online-Beteiligung und auf der Veranstaltung gemeinsam mit der Stadtgesellschaft diskutiert werden.