Verkehr  
 

Radrouten und Radverkehrsanlagen – Wannsee-Route RR1

Etappe von Grunewald nach Nikolassee




16. Mexikoplatz

Einer der schönsten Schmuckplätze im Südwesten Berlins, umgeben von stattlichen Landhausvillen und einem im Jugendstil errichteten Bahnhofsgebäude, ist der Mexikoplatz. Der mit Bau der Eisenbahnlinie Berlin-Potsdam entstandene Platz wurde 1905–07 vom Zehlendorfer Gartenbaudirektor Emil Schubert gestaltet und steht heute unter Denkmalschutz. Die farbenfrohe Grünanlage und das in der Bahnhofsvorhalle eingerichtete Café mit Buch-, Zeitungs- und Blumenkiosk laden zu allen Jahreszeiten zum Verweilen ein.


Download