Pflanzenschutz  
 

Pflanzenschutz im Stadtgrün - Schadorganismen in Berlin

Neue Schadorganismen


v.l.n.r.: Efeuwickler, Röhrenschildlaus, Thujaborkenkäfer, Grüne Tannenhoniglaus
v.l.n.r.: Efeuwickler, Röhrenschildlaus, Thujaborkenkäfer, Grüne Tannenhoniglaus

In den vergangenen Jahren haben sich das Spektrum und die Populationsdichte von Schadorganismen im Berliner Stadtgrün auffällig verändert. Durch die Anlage von neuen Grünflächen in Berlin wird eine breite Palette aus unterschiedlichen Pflanzenarten und -sorten aus verschiedenen Regionen verwendet. Diese umfangreiche Pflanzenverwendung, die stark eingeschränkten Bekämpfungsmöglichkeiten von Schaderregern im öffentlichen Grün und die zunehmende Erwärmung in der Stadt kommen für die Zunahme in Betracht. Eine Erhöhung der Jahresdurchschnittstemperatur um ca. 1,5 °C in den letzten 10 Jahren begünstigt Wärme liebende Organismen in ihrer Entwicklung.

Neben dem Asiatischen Marienkäfer Harmonia axyridis, der sich seit 2003 als Nützling im Stadtgebiet ausgebreitet hat, haben sich weitere tierische Schadorganismen in den letzten Jahren in Berlin etabliert.

Aber nicht nur tierische Schadorganismen finden den Weg ins Land Berlin, sondern auch Pilze und Viren. Über die Jahre wurden einige Krankheiten erstmalig im Stadtgebiet festgestellt, die z.T. bisher nur in wärmen Regionen Deutschlands zu finden waren.

Erstmalig im Berliner Stadtgebiet (2007 bis 2017) festgestellte tierische Organismen:

seit: Deutscher Name: Wissenschaftlicher Name: Vorkommen an:
2017 Thrips Leucothrips nigirpennis Farn
2017 Wanze Orsillus depressus Juniperus, Cupressus, Chamaecyparis, Thuja
2016 Deckelschildlaus an Kakteen Diapsis echinocacti Kakteen
2015 Mispelwickler Ancylis tineana Cotoneaster
2015 Mittelmeerfruchtfliege Ceratitis capitata Malus
2015 Langbinden Gewächshausthrips Hercinothrips femoralis Wasserpflanzen
2014 Buchsbaumzünsler Cydalina perspectabilis
Buxus
2014 Esskastaniengallwespe Dryocosmus kuriphilus
Castanea
2013 Euonymusschildlaus Unaspis euonymi Euonymus
2013 Maulbeerschildlaus Pseudaulacaspis pentagona Catalpa
2013 Zick-Zack-Ulmenblattwespe Aproceros leucopoda Ulmen-Arten
2013 Buchsbaumwickler Ditula angustiorana Buxus
2013 Kirschessigfliege Drosophila suzukii
Kirschen, weichfleischiges Obst
2013 Gleditsiengallwespe Dasineura gleditchiae Gleditsia
2012 Gallmilben Aceria kuko (Kishida) Lycium barbatum, Gojibeere
2010 Spinnmilbe Oligonychus spp. Kamelia
2009 Bambusmilbe Stigmaeopsis celarius Phyllostachys
2009 Efeuborkenkäfer Kissophagus hederi Hedera
2009 Efeuwickler Clepsis dumicolana Hedera
2009 Röhrenschildlaus Pulvinaria acericola
Acer pseudoplatanus
2009 Ulmenwanze Arocatus melanocephalus Ulmus
2009 Amerikanische Zapfenwanze Leptoglossus occidentalis
Pinus, Abies, Picea
2009 Sonnenblumenfruchtfliege Strauzia longipennis Helianthus annus
2008 Platanenwanze Arocatus longiceps Platanus
2008 Walnußfruchtfliege Rhagoletis completa
Juglans
2007 Amerikanische Kirschfruchtfliege Rhagoletis cingulata Prunus avium, Prunus cerasus
2007 Bambuslaus Takecallis arundiocolens Phyllostachys
2007 Grüne Tannenhoniglaus Cinara pectinatae Abies

Erstmalig im Berliner Stadtgebiet (1994 bis 2006) festgestellte tierische Organismen:
seit: Deutscher Name: Wissenschaftlicher Name: Vorkommen an:
2006 Bekreuzter Traubenwickler Lobesia botrana Vitis vinifera
2006 Pfirsichwickler Cydia molesta Prunus persica
2006 Thujarindenlaus Cinara juniperi Thuja, Juniperus
2006 Asiatischer Marienkäfer Harmonia axyridis
Obst-, Ziergehölze
2005 Langschwänzige Wolllaus Pseudococcus longispinus div. Kulturpflanzen
2005 Napfschildlaus Eupulvinaria hydrangeae Hydrangea
2004 Bananentriebbohrer Opogona sacchari Farn- und Palmarten
2004 Buchsbaumspinnmilbe Eutetranychus buxi
Buxus
2004 Lindenminiermotte Phyllonorycter issikii Tilia
2004 Spinnmilbe an Kampfer Oligonychus spp Cinnamomum cmphora
2004 Thujenborkenkäfer Phloeosinus aubei
Chamaecyparis, Juniperus, Thuja, Tsuga u.a.
2004 Wacholderborkenkäfer Phloeosinus thujae
Chamaecyparis, Juniperus, Thuja, Tsuga u.a.
2003 Andromedanetzwanze Stephanitis takeyai
Pieris
2003 Ginstermilbe Eriophyes genistae Cytisus
2003 Johannisbeer-Prachtkäfer Agrilus ribesii Ribes nigrum
2002 Citrusminiermotte Phyllocnistis citrella Citrus
2002 Teebohrer Xyleborus Ficus-Arten
2001 Eukalyptusblattfloh Spondyliaspis occidentalis Eukalyptus
2001 Nelkenwickler Cacoecimorpha pronubana Olea, Laurus, Citrus
2001 Wachsläuse Ceroplastes floridensis Citrus, Podocarpus (Steineiben)
2000 Olivenblattfloh Euphyllura olivina Olea
2000 Pockenschildlaus Asterolecanium bambusae Baumbusa
2000 Rindenlaus Cinara curvipes
Abies
1998 Wollige Napfschildlaus Pulvinaria regalis Acer, Aesculus, Tilia u.a.
1997 Kastanienminiermotte Cameraria ohridella
Aesculus
1995 Lorbeerblattfloh Trioza alacris Laurus
1994 Australische Wollschildlaus Icerya purchasi Acacia, Citrus, Pittosporum

Erstmalig im Berliner Stadtgebiet festgestellt pilzliche, bakterielle Erreger und Viren:

seit: Deutscher Name: Wissenschaftlicher Name: Vorkommen an:
2017 Blatt- u. Triebsterben a. Ranunkelstrauch Blumeriella kerriae Kerria japonica
2016 Cytospora-Krebs a. Hainbuche Cytospora decipiens Carpinus
2015 Lecanosticta-Nadelbräune d. Kiefer Mycosphaerella dearnessii Pinus mugo
2015 Kirschenblattrollvirus, CLRV Cherry leaf roll virus Betula
2013 Rußrindenkrankheit Cryptostroma corticale Acer
2012 Falscher Mehltau Plasmopara halstedii Helianthus
2012 Eschentriebsterben Chalara fraxinea Fraxinus
2012 Echter Mehltau Erysiphe platani Platanus
2012 Pseudomonas an Kastanie Pseudomonas syringae pv. aesculi
Aesculus
2011 Euonymustriebsterben Cylindrocladiella Euonymus fortunei
2011 Falscher Mehltau Plasmopara obducens Impatiens
2010 Lindentriebsterben Stigmina pulvinata Tilia
2008 Echter Mehltau Erysiphe magnifica Magnolia
2008 Narren- und Taschenkrankheit Taphrina pruni Prunus cerasifera
2006 Massariakrankheit Splanchnonema platani
Platanus
2006 Buchsbaumsterben Cylindrocladium buxicola
Buxus
2005 Blattflecken an Liguster Thedgonia ligustrina Ligustrum
2005 Phytophthora Phytophthora alni Alnus
2005 Diplodiakrankheit Sphaeropsis sapinea Pinus
2005 Echter Mehltau Podosphaera tridactyla Prunus laurocerasus
2002 Echter Mehltau Erysiphe flexuosa Aesculus