Bauen  
 

Straßen und Brücken für Berlin

Moltkebrücke Steglitz-Zehlendorf: Ersatzneubau


Moltkebrücke Steglitz-Zehlendorf
Moltkebrücke, März 2019; Foto: SenUVK

Aufgrund von Schäden am Haupt- und Nebentragwerk der Moltkebrücke ist ein Ersatzneubau der über 100 Jahre alten Brücke dringend erforderlich.

Lage und Bedeutung der Brücke

Die Moltkebrücke befindet sich im Bezirk Steglitz-Zehlendorf unmittelbar am S-Bahnhof Botanischer Garten. Sie überführt die Enzianstraße / Moltkestraße über zwei S-Bahngleise sowie ein Fernbahngleis der Deutsche Bahn AG. Die Brücke liegt im untergeordneten Straßennetz und ist Teil einer wichtigen Verbindung über die S-Bahntrasse der Wannseebahn S1. Der einzige Zugang zum S-Bahnhof Botanischer Garten befindet sich auf der Brücke.

Im direkten Umfeld der Moltkebrücke befinden sich dicht bebaute Wohngebiete und zahlreiche Geschäfte. Zudem säumen mehrere denkmalgeschützte Gebäude die Ränder des Baufeldes.

Aktuelle Verkehrsführung

Aufgrund großer Schäden in der Tragkonstruktion der Gehwegbereiche der Moltkebrücke ist seit Dezember 2017 auf der Brücke eine Einbahnstraße eingerichtet. Für die aktuelle Verkehrsführung ist nur eine Fahrspur in Richtung Norden für den Pkw-Verkehr freigegeben. Auf dem für den Pkw-Verkehr gesperrten Fahrstreifen wird der Fußgänger- und Radverkehr geführt.

Verkehrsführung während der Bauzeit

Während der Bauzeit wird die Enzianstraße / Moltkestraße bereichsweise von der Hortensienstraße bis zum Gardeschützenweg für den Pkw-Verkehr gesperrt. Um den barrierefreien Zugang zur S-Bahn während der Bauzeit aufrecht zu erhalten, wird eine temporäre Fußgängerbrücke östlich der Moltkebrücke errichtet. Eine zweite temporäre Brücke für Fußgänger wird sich westlich der Moltkebrücke befinden, damit Fußgänger auch weiterhin die Bahntrasse queren können.