Bauen  
 

Straßen und Brücken für Berlin

Rückbau und Neubau Kreuzungsbauwerk Kleeblatt Zehlendorf


Blick von der A115 auf den fertigen südlichen Brückenteil, April 2019; Foto: Udo Bengsch
Fertiger Brückenteil im April 2019;  Foto: Udo Bengsch
 
Feierliche Verkehrsfreigabe mit Staatssekretär Streese
Feierliche Verkehrsfreigabe am 16.04.2019 mit Staatssekretär Streese; Foto: SenUVK

Neubau der Brücke "Zehlendorfer Kleeblatt" freigegeben

Bauzeit und Kostenrahmen eingehalten. Geh- und Radwege ebenfalls erneuert.

Das Kreuzungsbauwerk Kleeblatt Zehlendorf befindet sich in Berlin im Bezirk Steglitz-Zehlendorf und überführt die Bundesstraße B1 (Potsdamer Chaussee) über die Bundesautobahn A115 (Avus).

Infolge des baulichen Zustandes des Bestandsbauwerkes wird dieses in zwei Hauptbauphasen komplett abgebrochen und neu gebaut.

Der Rückbau und Neubau des Kreuzungsbauwerks Kleeblatt Zehlendorf erfolgt unter Aufrechterhaltung des KFZ- sowie Rad- und Fußgängerverkehrs.



Icon Kalender Voraussichtliche Bauzeit:
2016 bis 2019

Download

A 115 – Erneuerung der Brücke der Anschlussstelle Zehlendorf
Informationen zur Baumaßnahme und den Verkehrs­einschränkungen