Aktuelles

Was gibt es Neues zum Lärmaktionsplan? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Auswertungsbericht und Stellungnahmen zu den TOP 51-Beiträgen

Sie haben sich im letzten Jahr über vielfältige Wege in die Erstellung des Lärmaktionsplans eingebracht. Alle Hinweise aus der Online-Beteiligung, den Soundwalks und weiteren Veranstaltungen haben wir ausgewertet und zu den 51 meist bewerteten Beiträgen Stellungnahmen verfasst. Weitere Informationen

19.09.18: So klingt Mitte: Eindrücke vom Soundwalk

Am 11.09. haben wir gemeinsam mit der Wissenschaftlerin Dr. Antonella Radicchi und dem Bezirksamt Mitte unterstützt durch das Quartiersmanagement Pankstraße einen Soundwalk (Hörspaziergang) in Mitte durchgeführt. Eine Auswertung folgt in Kürze, vorab können Sie sich hier einen Eindruck verschaffen. Weitere Informationen

Einladung zum Soundwalk (Hörspaziergang) rund um das Gebiet Pankstraße am 11.09.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Soundwalk am Dienstag, 11.09.2018 von 17.30 Uhr bis 19:30 Uhr in Mitte im Gebiet Pankstraße teilzunehmen. Treffpunkt ist die Ruheplatzstraße/ Antonstraße (bei der Parkbank). Weitere Informationen

03.06.: Tag der Umwelt

Wir waren auch beim Tag der Umwelt am 03. Juni 2018 zugegen. Dabei konnten wir mit vielen unterschiedlichen Menschen ins Gespräch kommen und spannende Diskussionen führen. In verschiedenen Situationen konnten wir in den Dialog treten, wie Berlin leiser werden kann. Somit wurden diverse Anregungen und Hinweise von uns mitgenommen, die in die Auswertung zum Dialog, wie Berlin leiser werden kann, einfließen werden. Impressionen können Sie der Bildergalerie entnehmen.

18.05.: Beim Soundwalk durch Treptow-Köpenick gehört

Am 16.05. haben wir gemeinsam mit der Soundwalkerin Dr. Antonella Radicchi und dem Bezirksamt Treptow-Köpenick einen Soundwalk (Hörspaziergang) in Köpenick durchgeführt. Eine Auswertung folgt in Kürze, vorab können Sie sich hier einen kleinen Eindruck verschaffen. Weitere Informationen

30.05.: Das Berliner Schallschutzfensterprogramm - Jetzt noch Anträge für 2018 stellen!

Der Lärmaktionsplan will Lärm an der Quelle vorbeugen oder durch Sanierungen mindern. Doch nicht an allen Straßen kann dies in ausreichendem Maße umgesetzt werden. Überall dort, wo es auch künftig zu laut ist, kommt passiver Schallschutz in Betracht. Weitere Informationen

23.05.: Online-Dialog beendet - Kommen Sie beim Tag der Umwelt mit uns ins Gespräch

Link zu: 23.05.: Online-Dialog beendet - Kommen Sie beim Tag der Umwelt mit uns ins Gespräch
Verortung der Lärmhinweise
Bild: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Der Online-Dialog ist beendet und wir beginnen mit der Auswertung. Währenddessen können Sie am 03. Juni beim Tag der Umwelt mit uns ins Gespräch kommen. Weitere Informationen

18.05.: Interviews: BVG, Deutsche Bahn, UBA, ALD und ASPHALTA zur Lärmentwicklung

Neben den generellen Infos, was seit der letzten Lärmaktionsplanung passiert ist, haben wir bei verschiedenen Akteuren konkret nachgefragt. Lesen Sie hier was die Verantwortlichen geantwortet haben. Diese Woche mit dem Interview von Bernd Dudenhöfer zum Thema Straßenbahnsanierungen. Weitere Informationen

07.05.: Dokumentation der Auftaktveranstaltung

Mit rund 40 Vertreter*innen aus Initiativen, Verbänden, Verwaltungen und anderen Institutionen haben wir am 26.04. im Lichthof am Köllnischen Park 3 über die Frage diskutiert, wie Berlin leiser werden kann. Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier. Weitere Informationen

25.04.: Online-Beteiligung gestartet! Jetzt mitmachen!

Vom 25.04. bis zum 23.05., 18 Uhr, können Sie sich an der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans beteiligen. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise: Wo kann Berlin leiser werden? Was können wir gegen Verkehrslärm tun? Was macht für Sie städtische Ruheorte aus? Weitere Informationen