Coronavirus

Inhaltsspalte

Es geht weiter in Dahlem: Die zweite Beteiligungsphase zur Umgestaltung des Breitenbachplatzes startet

Breitenbachplatz
Bild: GRUPPE PLANWERK
Pressemitteilung vom 19.05.2021

Zur weiteren Debatte über die Umgestaltung des Breitenbachplatzes auf der digitalen Beteiligungsplattform meinBerlin.de lädt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz alle Interessierten ein. In der zweiten Beteiligungsphase, die heute startet, werden erste Zwischenergebnisse aus dem laufenden Projekt samt Variantenvergleich präsentiert. Zudem werden die Ergebnisse der ersten Öffentlichkeitsbeteiligung und des Stakeholder-Workshops diskutiert. Bürgerinnen und Bürger können in den kommenden zwei Wochen über die digitale Plattform Fragen und Anmerkungen einreichen.

Mit der Beteiligung der Stadtgesellschaft an den Planungen erhält das interdisziplinäre Bearbeitungsteam aus Verkehrsplanern, Stadtplanern sowie Bauingenieuren beim Erstellen der erforderlichen Verkehrs- und Machbarkeitsuntersuchung wertvolle Anregungen für die Erarbeitung von Varianten, unter welchen städtebaulichen, verkehrlichen, ökologischen und finanziellen Rahmenbedingungen der Rückbau der Stadtstraßenbrücke und die Neugestaltung des Platzes möglich ist. Gemeinsames Ziel ist es, den Breitenbachplatz endlich wieder attraktiv und lebenswert zu gestalten – ohne die Zerschneidung durch die Autobahnzufahrt.