Coronavirus

Inhaltsspalte

Königstraße (B 1) bekommt neue Asphaltdecke

Königstraße (B 1) in Steglitz-Zehlendorf
Königstraße (B 1) in Steglitz-Zehlendorf (Luftbild)
Bild: Geoportal Berlin / Digitale farbige Orthophotos 2019 (DOP20RGB)
Pressemitteilung vom 07.08.2020

Die viel befahrene Königstraße (B 1) in Steglitz-Zehlendorf verbindet Potsdam mit Berlin und zeigt auf dem Abschnitt zwischen Friedenstraße und Nikolskoer Weg in Wannsee starke Rissbildungen, die dringend behoben werden müssen. Der Streckenabschnitt bekommt deshalb eine neue Deckschicht.
Auf einer Länge von zwei Kilometern werden auf beiden Richtungsfahrbahnen die schadhaften Stellen abgefräst und durch eine neue Deckschicht ersetzt.

Während der Bauarbeiten wird deshalb die Königstraße von Montag, 10.08.2020, 6 Uhr, bis Freitag, 14.08.2020, 20 Uhr zwischen Friedenstraße und Nikolskoer Weg in beiden Richtungen voll gesperrt.

Während der Arbeiten kann der Linienverkehr der BVG die Baustelle weiterhin passieren und die Haltestelle innerhalb des Baubereichs bedienen. Der Fußgänger- und Radverkehr wird ebenfalls aufrechterhalten.

Es wird empfohlen, die B 1 Königstraße weiträumig über die A 115 bis zur Anschlussstelle Potsdam-Babelsberg und weiter über die B 1 Nuthestraße / Berliner Straße zu umfahren, um die ausgeschilderte Umleitung durch die Ortslagen Wannsee – Babelsberg – Potsdam zu entlasten.

Bei erhöhtem Verkehrsaufkommen ist mit Staubildungen zu rechnen. Wir bitten daher um Verständnis.