Sperrung der Potsdamer Chaussee im Kreuzungsbereich Kleeblatt

Kreuzungsbauwerk Kleeblatt Zehlendorf: Visualisierung neue Brücke, Ansicht von Süden
Bild: Leonhardt, Andrä und Partner
Pressemitteilung vom 06.03.2019

Zur Durchführung der restlichen Bauleistungen des Brückenneubaus im Bereich der A 115 muss ab Donnerstag, den 07.03.2019, die B1/Potsdamer Chaussee bis voraussichtlich Mitte April 2019 in beiden Richtungen voll gesperrt werden.
Der Verkehr wird jeweils über die parallel laufenden Verteilerfahrbahnen an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Vollsperrung wird für die restlichen Straßenbau- und Komplettierungsleistungen der Brücke notwendig. Insbesondere werden die provisorischen Überfahrten, die für die bauzeitlichen Verkehrsführungen aufgestellt wurden, wieder zurück gebaut und die Flächen in den ursprünglichen Zustand gebracht.
Gleichzeitig setzt der Bezirk Steglitz-Zehlendorf die B1 im gesperrten Bereich instand.
Wir bitten bitte um Ihr Verständnis für die anstehenden Arbeiten.

Weitere Informationen:
Kreuzungsbauwerk Kleeblatt Zehlendorf – Das Vorhaben