Verkehr  
 

Begegnungszone Bergmannstraße in Kreuzberg

Testphase zur Begegnungszone Bergmannstraße in Kreuzberg


Die Umsetzung einer Testphase in der Bergmannstraße ist das zentrale Ergebnis der zurückliegenden Öffentlichkeitsbeteiligung. Auf Basis des Beschlusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg und in Auswertung der Ergebnisse des bisherigen Beteiligungsprozesses wurden die Planungen für die temporäre Umgestaltung der Bergmannstraße im Sommer 2018 abgeschlossen.

Copyright: LK Argus / A24 Landschaft / raumscript
Copyright: LK Argus / A24 Landschaft / raumscript

Voraussichtlich ab Februar 2019 werden im Auftrag des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg Lösungsansätze für eine Umgestaltung der Kreuzung Bergmannstraße / Zossener Straße – Friesenstraße untersucht.

Baudurchführung und Start der Testphase

Seit Mitte Oktober 2018 laufen die Arbeiten zur Umsetzung der Testphase im Auftrag des Bezirkes. Begonnen wurde mit dem Aufbau der Module entlang des Fahrbahnrandes. Die unterschiedlich gestalteten Aufenthaltsmodule, die Neuordnung des ruhenden sowie des Wirtschaftsverkehrs und ein erweitertes Angebot an Fahrradabstellanlagen dienen vorrangig der Verbesserung der Aufenthaltsqualität und der Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Einrichtung einer Tempo 20-Zone und die Reduzierung der nutzbaren Fahrbahnbreite für den fließenden Verkehr sollen zur Verkehrsberuhigung beitragen. Mit einer geplanten Dunkel-Ampel vor dem Gesundheitszentrum und der Einrichtung zusätzlicher, mit taktilen Elementen ausgestatteten Querungsmöglichkeiten soll vor allem die Barrierefreiheit im Straßenraum verbessert werden. Nähere Informationen zu den Maßnahmen der Testphase entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer (Plakat, pdf; 2,1 MB).

Die Testphase versteht sich als Beteiligungsprozess. So wird es während dieser Zeit verschiedene Möglichkeiten geben, sich aktiv in den Prozess einzubringen. Auf der Internetplattform mein.berlin.de begleitet eine Projektseite die Testphase. Neben aktuellen Informationen wird auf dieser Seite auch die Möglichkeit für eine Online-Beteiligung für insgesamt 3 Phasen bestehen.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Der Ablauf der Testphase wird derzeit überarbeitet und dank der vielen Hinweise und Anmerkungen von den Menschen vor Ort angepasst. Dies hat auch Auswirkungen auf die vorgesehene Bürgerbeteiligung während der Testphase. Sobald die Arbeit an den Veränderungen abgeschlossen sind, wird darüber an dieser Stelle informiert.

Bedingt durch die derzeit schwierige Lage auf dem Markt, war es dem Bezirk nicht möglich, termingerecht fachkundige und leistungsfähige Baufirmen zu finden. Dies hat zu Verzögerungen im Bauablauf und bei der Lieferung von Material geführt. Voraussichtlich im März 2019, nach Abschluss der Markierungsarbeiten, soll nun die Testphase vollständig eingerichtet sein.
Die mittlerweile durch den Bezirk eingerichtete Parkraumbewirtschaftungszone wird die, derzeit angespannte, Parkplatzsituation in der Bergmannstraße zudem nachhaltig verbessern.

Die erste Phase der Online-Beteiligung fand vom 19. November bis zum 19. Dezember 2018 statt. Für die zweite Phase der Online-Beteiligung wird ein 4-wöchiges Zeitfenster im April/Mai 2019 angestrebt.

Halbzeitforum

Im Mai 2019 findet das sogenannte Halbzeitforum statt. Ergebnisse der ersten und zweiten Phase der Online-Beteiligung sowie Lösungsansätze für die Kreuzung Bergmannstraße / Zossener Straße – Friesenstraße sollen im Rahmen dieser Veranstaltung vorgestellt und diskutiert werden.

Im Frühjahr und Sommer 2019 folgen weitere öffentliche Beteiligungsaktionen, welche vorrangig dem Austausch von Informationen und Meinungen dienen sollen. Geplant sind z.B. fachlich geführte Spaziergänge durch die Bergmannstraße und ein Beteiligungsmodul vor Ort.
Voraussichtlich im November 2019 werden die Erkenntnisse aus der Beteiligung und die daraus ableitbaren Handlungsempfehlungen im Rahmen einer Abschlussveranstaltung präsentiert. Hierbei wird Bezug genommen auf die Umgestaltung der Bergmannstraße unter Einbeziehung des Knotenpunktes Friesenstraße / Zossener Straße.

Wie geht es weiter

Die Testphase ist ein ergebnisoffener Prozess, an dessen Ende die Entscheidung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg steht, ob und wie die Bergmannstraße dauerhaft umgestaltet wird. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung und die Erfahrungen aus der Testphase werden die Grundlage für diese Entscheidung sein.
Logo www.begegnungszonen.berlin.de

Aktuell

Testphase Begegnungszone Bergmannstraße; Quelle: raumscript
Online-Beteiligung beendet.
Eine Beteiligung war vom 19.11. bis zum 19.12.2018 möglich.

Download

Begegnungszone Bergmannstraße
Testphase

Übersicht der Aufenthalts­module

Dokumentation der Auftaktveranstaltung zur Testphase vom 27.09.2018