Umwelt

Tiergarten von oben; Foto: adogg - Fotolia.com

Foto: adogg - Fotolia.com

Pressemitteilungen alle Meldungen

  • 13.08.2018

    A 100: Fahrbahnsanierung Rudolf-Wissell-Brücke

    Rudolf-Wissell-Brücke ab Mittwoch wieder frei befahrbar. Baustelle wird früher beendet als geplant. Vollsperrung in der Nacht 14./15. August, Teilsperrung in Richtung Süd 15./16. August Die Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke (RWB) wird noch etwas früher abgeschlossen als prognostiziert. Schon am Mittwoch, dem 15. August, stehen den Verkehrsteilnehmern wieder alle sechs Fahrstreifen zur Verfügung.mehr

  • 10.08.2018

    Machen Sie mit – heute startet die Online-Befragung zum Mauerpark

    Kaum eine Parkanlage wird so mit dem Berliner Lebensgefühl verbunden wie der Mauerpark im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Ost- und Westberlin. Täglich nutzen mehrere Tausend Menschen den Park, gerade an den Wochenenden und im Sommer. Durch die besondere stadtkulturelle Identität ist der Park auch bei den Berlin-Touristen sehr beliebt. Die intensive Nutzung des Parks hinterlässt inzwischen deutliche Spuren.mehr

  • 10.08.2018

    Soforthilfe für die Straßenbäume um 300.000 Euro aufgestockt

    In Berlin ist es so trocken wie schon seit Jahren nicht mehr. Vor allem Bäume brauchen dringend Wasser. Von den rund 430.000 Berliner Straßenbäumen benötigen besonders die jungen und neu gepflanzten Bäume Unterstützung. Deshalb stellte bereits Anfang Juli die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz den Bezirken insgesamt 600.000 Euro zur Bewässerung der Bäume zur Verfügung.mehr

 


Natur und Grünmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Halictus scabiosae

    Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf.

    Ein Projekt der Deutschen Wildtier Stiftung und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit dem Ziel, die Stadt bestäuberfreundlicher zu gestalten. mehr

    Foto: Dr. Christian Schmid-Egger

    Stadtbäume für Berlin

    Stadtbäume für Berlin: Spenden Sie jetzt für die Herbstpflanzung 2018.

    Bäume sind Wohltäter. Sie versorgen uns mit Atemluft, spenden Schatten, verbessern das Klima u.v.m. Rund 2.000 € werden durchschnittlich benötigt, damit ein Berliner Straßenbaum gepflanzt und die ersten drei Jahre besonders gepflegt werden kann. mehr

    Foto: SenUVK

  • Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin; Foto: Josef Vorholt

    Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete

    Eine Übersichtskarte zeigt die Lage der Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin. Die Gebiete werden kurz vorgestellt. mehr

    Foto: Josef Vorholt

    Waldspielplätze Berlin

    Waldspielplätze: Ein Wegweiser

    Ob Sonntagsausflug oder Kindergeburtstag: Eine Fahrt ins Grüne zum Waldspielplatz fernab vom Großstadtlärm kann Wunder bewirken. 14 Spielplätze werden auf den folgenden Seiten vorgestellt. mehr

  • Schrägluftbild auf den Hobrechtswald

    Der Hobrechtswald

    Der Hobrechtswald ist der jüngste und gleichzeitig der wohl ungewöhnlichste Wald Berlins. Nach gut hundertjähriger Nutzung als Rieselfeld zeigt er sich heute als Ort der Erholung und zur Naturbeobachtung für Jung und Alt. mehr

    Durchlöchertes Blattwerk durch Fraß von Frostspannerraupen

    Pflanzenschutz: Berliner Gartenbrief

    Frühzeitiges Erkennen von Schaderregern ermöglicht ein rechtzeitiges Einleiten von Gegenmaßnahmen. Der Berliner Gartenbrief gibt Hinweise zur Pflanzengesundheit in Haus- und Kleingarten, um Schutzmaßnahmen erfolgreich und umweltschonend durchzuführen. mehr


Umweltschutzmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Aktion Berlin gibt den Becher ab

    BETTER WORLD CUP: Berlin gibt den Becher ab

    In Berlin werden pro Stunde 20.000 Einwegbecher verbraucht – das sind 170 Millionen Wegwerfbecher pro Jahr. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der enormen Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

    Quelle: Better World Cup

    Berliner Luftgütemessnetz; Quelle: OpenStreetMap

    Berliner Luftgütemessnetz

    Die Luftbelastung in Berlin wird für einen schnellen Überblick zum Luftqualitätsindex (LQI) zusammengefasst dargestellt. Die Schadstoffbelastung der Luft wird in Schulnoten eingruppiert und in Karten- und Tabellenform abgebildet. mehr

    Quelle: SenUVK, Karte: OpenStreetMap

  • Müllsammelplatz; Foto: SenUVK

    Stoffstrom-, Klimagas- und Umwelt­bilanz

    Zur Evaluierung und zur Steuerung der Abfallströme erstellt die Senatsverwaltung im Turnus von zwei Jahren eine Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz (SKU-Bilanz) für nicht gefährliche Abfälle. Die Ergebnisse der SKU-Bilanz für das Jahr 2016 liegen vor. mehr

    Foto: SenUVK

    Elektrotankstelle

    Spezifische Beschaffungshinweise - Pkw

    Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, stellt das Land Berlin den Fuhrpark des Landes sowie der Körperschaften und Anstalten auf emissionsarme Fahrzeuge um. Dies erfordert eine Überarbeitung der Umweltstandards für die Beschaffung von Fahrzeugen. mehr

    Foto: SenUVK

  • Schallschutz an lauten Straßen

    Schallschutzfensterprogramm 2018/2019

    Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr

    Umweltzone

    Umweltzone

    In die Umweltzone Berlin dürfen nur schadstoffarme Fahrzeuge, um die Luftbelastung durch Dieselruß (Feinstaub) und Stickoxide zu reduzieren. Erfahren Sie mehr zum Gebiet der Umweltzone, Plaketten, Nachrüstungs­möglichkeiten u. v. m. mehr


KalenderTermine des Monats


zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt