Umwelt

Tiergarten von oben; Foto: adogg - Fotolia.com

Foto: adogg - Fotolia.com

Pressemitteilungen alle Meldungen

  • 26.04.2018

    Klimaschutz per Fahrrad: STADTRADELN startet am 3. Juni

    Berlin ist zum dritten Mal bei der Aktion STADTRADELN dabei – in diesem Jahr Sonderpreis für Schulklassen Vom 3. bis 23. Juni 2018 treten erneut Berliner Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder des Abgeordnetenhauses und der Bezirksparlamente bei der Aktion STADTRADELN in die Pedale. Die Aktion für mehr Klimaschutz und Radverkehr wird von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz organisiert und vom ADFC Berlin e.V. unterstützt.mehr

  • 25.04.2018

    Bürgerbeteiligung für den Lärmaktionsplan 2018 – 2023 startet

    Heute startet die vierwöchige Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des Lärmaktionsplans 2018 bis 2023. Bis zum 23. Mai können Bürgerinnen und Bürger Hinweise zu belastendem Lärm geben. Die Hinweise fließen in den Lärmaktionsplan ein, in dem Maßnahmen zur Eindämmung von Lärm entwickelt werden. Lärmaktionspläne sind nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz alle fünf Jahre zu aktualisieren. Für die Bürgerbeteiligung steht die Plattform www.leises.Berlin.de zur Verfügung.mehr

  • 24.04.2018

    Umweltschutzgebührenordnung: Änderungen beim Gewässerschutz

    Aus der Sitzung des Senats am 24. April 2018: Die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, hat im Senat eine Änderung der Umweltschutzgebührenordnung vorgelegt. Vor der Zustimmung durch den Senat wird die Verordnung dem Rat der Bürgermeister unterbreitet.mehr

 


Natur und Grünmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Lenné-Preis

    Peter-Joseph-Lenné-Preis 2018

    Der Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin ist der weltweit größte Ideenwettbewerb für junge Garten- und Landschaftsarchitekten, Landschaftsplaner, Wissenschaftler, Architekten und Künstler. Ausschreibung 2018: 20. März bis 29. Juni 2018 (18 Uhr) mehr

    Quelle: SenUVK

    Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin; Foto: Josef Vorholt

    Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete

    Eine Übersichtskarte zeigt die Lage der Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin. Die Gebiete werden kurz vorgestellt. mehr

    Foto: Josef Vorholt

  • Waldspielplätze Berlin

    Waldspielplätze: Ein Wegweiser

    Ob Sonntagsausflug oder Kindergeburtstag: Eine Fahrt ins Grüne zum Waldspielplatz fernab vom Großstadtlärm kann Wunder bewirken. 14 Spielplätze werden auf den folgenden Seiten vorgestellt. mehr

    Stadtbäume für Berlin

    Stadtbäume für Berlin

    Bäume sind Wohltäter. Sie versorgen uns mit Atemluft, spenden Schatten, verbessern das Klima u.v.m. Rund 2.000 € werden durchschnittlich benötigt, damit ein Berliner Straßenbaum gepflanzt und die ersten drei Jahre besonders gepflegt werden kann. mehr

    Foto: SenUVK

  • Schrägluftbild auf den Hobrechtswald

    Der Hobrechtswald

    Der Hobrechtswald ist der jüngste und gleichzeitig der wohl ungewöhnlichste Wald Berlins. Nach gut hundertjähriger Nutzung als Rieselfeld zeigt er sich heute als Ort der Erholung und zur Naturbeobachtung für Jung und Alt. mehr

    Wald. Berlin. Klima. – Die Ausstellung im Wald

    Wald. Berlin. Klima. – Die Ausstellung im Wald

    An 11 "Waldwohnzimmern" werden Themen zur Anpassung der Berliner Wälder an den Klimawandel inszeniert. Sonderinstallationen, Holzstege und Aussichtsplattformen zeigen eine nachhaltige und lebendige Ausstellung. Eingang gegenüber dem Grunewaldturm. mehr

  • Durchlöchertes Blattwerk durch Fraß von Frostspannerraupen

    Pflanzenschutz: Berliner Gartenbrief

    Frühzeitiges Erkennen von Schaderregern ermöglicht ein rechtzeitiges Einleiten von Gegenmaßnahmen. Der Berliner Gartenbrief gibt Hinweise zur Pflanzengesundheit in Haus- und Kleingarten, um Schutzmaßnahmen erfolgreich und umweltschonend durchzuführen. mehr

     

Umweltschutzmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Lärmaktionsplan Berlin

    Lärm­aktions­plan 2018 – 2023: Online-Dialog vom 25.04. bis 23.05.2018.

    Berlin wird leiser! Der Lärmaktionsplan geht den Ursachen des Lärms auf den Grund. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, eigene Vorschläge, Ideen und Diskussionsbeiträge einzubringen. mehr

    Foto: Philipp Eder

    Berliner Luftgütemessnetz; Quelle: OpenStreetMap

    Berliner Luftgütemessnetz

    Die Luftbelastung in Berlin wird für einen schnellen Überblick zum Luftqualitätsindex (LQI) zusammengefasst dargestellt. Die Schadstoffbelastung der Luft wird in Schulnoten eingruppiert und in Karten- und Tabellenform abgebildet. mehr

    Quelle: SenUVK, Karte: OpenStreetMap

  • Müllsammelplatz; Foto: SenUVK

    Stoffstrom-, Klimagas- und Umwelt­bilanz

    Zur Evaluierung und zur Steuerung der Abfallströme erstellt die Senatsverwaltung im Turnus von zwei Jahren eine Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz (SKU-Bilanz) für nicht gefährliche Abfälle. Die Ergebnisse der SKU-Bilanz für das Jahr 2016 liegen vor. mehr

    Foto: SenUVK

    Fotos: BSR

    BETTER WORLD CUP - Mehrwegbecher-to-go

    20.000 Wegwerfbecher verbrauchen die Berliner*innen pro Stunde. 2.600 Bäume werden für die 170 Millionen Pappbecher in Berlin pro Jahr abgeholzt. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

    Fotos: BSR

  • Elektrotankstelle

    Spezifische Beschaffungshinweise - Pkw

    Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, stellt das Land Berlin den Fuhrpark des Landes sowie der Körperschaften und Anstalten auf emissionsarme Fahrzeuge um. Dies erfordert eine Überarbeitung der Umweltstandards für die Beschaffung von Fahrzeugen. mehr

    Foto: SenUVK

    Schallschutz an lauten Straßen

    Schallschutzfensterprogramm 2018/2019

    Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr


KalenderTermine des Monats


zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt