Umwelt

Tiergarten von oben; Foto: adogg - Fotolia.com

Foto: adogg - Fotolia.com

Pressemitteilungen alle Meldungen

  • 13.06.2019

    Berlins Mitte wird insektenfreundlich

    Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stellt Pilotprojekt für mehr Wildbienen in der Stadt am Spreebogenpark vor Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr, und Klimaschutz eröffnet heute gemeinsam mit der Deutschen Wildtier Stiftung und den Bezirken Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf und Friedrichshain-Kreuzberg eine von bereits zehn neuen Flächen zur Förderung der Insektenvielfalt in der Stadt.mehr

  • 06.06.2019

    Striktes Rauch- und Grillverbot im Wald beachten!

    Die Waldbrandgefahr ist weiterhin aktuell. Anhaltend trockenes Wetter und hohe Temperaturen führen zu einem erheblichen Waldbrandrisiko. Trotz der zu erwartenden Regenfälle ändert sich an der Situation wenig. In diesem Jahr gab es in Berlin bereits 16 Waldbrände mit einer Gesamtfläche von etwa sieben Hektar. Weitere Waldbrände gab es gestern und heute auch auf den Forstflächen der Berliner Stadtgüter außerhalb Berlins in Prenden und Ützdorf, wo etwa zwei Hektar Wald brannten.mehr

  • 04.06.2019

    Klimaanpassung in der Metropole: Berlin legt Förderprogramm „1000 Grüne Dächer“ auf

    Aus der Sitzung des Senats am 4. Juni 2019: Auf Vorlage von Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, hat der Berliner Senat die formale Beleihung der IBB Business Team GmbH, einer Tochter der Investitionsbank Berlin (IBB), zur Umsetzung des neuen Berliner 1000-Grüne-Dächer-Programms beschlossen.mehr

 


Natur und Grünmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Dachbegrünung

    Förderprogramm 1.000 Grüne Dächer

    Grüne Dächer sind wichtig für die Lebensqualität in einer wachsenden und sich ständig weiter verdichtenden Metropole wie Berlin. Deshalb fördert die Senatsverwaltung die Begrünung von Dächern vor allem in dicht bebauten Quartieren. mehr

    Foto: Pflanzenschutzamt Berlin

    Stadtbäume für Berlin

    Stadtbäume für Berlin: Spenden Sie jetzt für die Herbstpflanzung 2019.

    Bäume sind Wohltäter. Sie versorgen uns mit Atemluft, spenden Schatten, verbessern das Klima u.v.m. Rund 2.000 € werden durchschnittlich benötigt, damit ein Berliner Straßenbaum gepflanzt und die ersten drei Jahre besonders gepflegt werden kann. mehr

    Foto: SenUVK

  • Charta für das Berliner Stadtgrün: Kampagnenmotiv

    Charta Stadtgrün

    Die Charta für das Berliner Stadtgrün soll im Dialog mit der Stadtgesellschaft und gemeinsam mit Senatsverwaltungen, Bezirken und Fachöffentlichkeit erarbeitet werden. Ziel ist die langfristige Sicherung des Berliner Stadtgrüns. mehr

    Quelle: SenUVK

    Blick über den Treptower Park und Rummelsburger See

    Ausstellung natürlich BERLIN!

    Berlins Naturschätze entdecken und schützen. Inhalte auch als Hörfassung! Verleih der Wanderausstellung durch das Frei­land­labor Britz mehr

    Foto: Dirk Laubner

  • Waldspielplätze Berlin

    Waldspielplätze: Ein Wegweiser

    Ob Sonntagsausflug oder Kindergeburtstag: Eine Fahrt ins Grüne zum Waldspielplatz fernab vom Großstadtlärm kann Wunder bewirken. 14 Spielplätze werden auf den folgenden Seiten vorgestellt. mehr

    Ambrosia

    Ambrosia-Bekämpfung

    Im Herbst 2017 hat der Senat von Berlin eine behördlich organisierte Ambrosia-Bekämpfung für die Jahre 2018 und 2019 beschlossen. Ambrosia erkennen, Funde melden und beseitigen. mehr

    Foto: Pflanzenschutzamt Berlin

  • Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin; Foto: Josef Vorholt

    Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete

    Eine Übersichtskarte zeigt die Lage der Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin. Die Gebiete werden kurz vorgestellt. mehr

    Foto: Josef Vorholt

    Durchlöchertes Blattwerk durch Fraß von Frostspannerraupen

    Pflanzenschutz: Berliner Gartenbrief

    Frühzeitiges Erkennen von Schaderregern ermöglicht ein rechtzeitiges Einleiten von Gegenmaßnahmen. Der Berliner Gartenbrief gibt Hinweise zur Pflanzengesundheit in Haus- und Kleingarten, um Schutzmaßnahmen erfolgreich und umweltschonend durchzuführen. mehr


Umweltschutzmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  •  Wasserportal - Gewässerkundliche Messdaten

    Wasserportal - Gewässerkundliche Messdaten

    Im Wasserportal Berlin werden aktuelle und historische Messdaten aus dem Landesmessnetz der Berliner Oberflächengewässer veröffentlicht. mehr

    Quelle: SenUVK, Karte: OpenStreetMap

    Wasserschutz­gebiets­karte

    Bekanntmachung Wasserschutz­gebiets­verordnung Johannis­thal

    Es ist beabsichtigt, das bisherige Wasserschutzgebiet Johannisthal in eine Vorbehaltsfläche umzuwandeln. Bis 27.06.2019 findet eine öffentliche Auslegung des Verordnungs­entwurfs statt. Die Einreichung von Stellung­nahmen ist bis 11.07.2019 möglich. mehr

    Quelle: SenUVK, Karte: Geoportal

  • Senatorin Regine Günther startet die Infokampagne für die Bio-Tonne

    Biotonne für Berlin. Nachbarn werben Nachbarn

    Das Land Berlin möchte den Restabfall in den nächsten Jahren deutlich verringern. Dazu startet in diesem Jahr das Recycling-Projekt "Biotonne für Berlin". mehr

    Foto: .lichtl Ethics & Brands GmbH

    Stellungnahmen zu den meistbewerteten Lärmorten (TOP 51)

    Berlin wird leiser! Auswertungs­bericht und Stellung­nahmen

    Für den Lärmaktionsplan 2013-2018 wurde eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Alle Hinweise des Online-Dialogs zum Lärm­aktions­plan 2018–2023 wurden ausgewertet und 51 Stellung­nahmen erarbeitet. mehr

    Karte: OpenStreetMap / SenUVK

  • Re-Use Berlin. Gebrauchtes kommt auf den Markt.

    Re-Use Berlin

    Re-Use Berlin, eine Zero-Waste-Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, will Wiederverwendung fördern und Abfall reduzieren. mehr

    Foto: PEPERONI

    Aktion Hauptstadtluft

    Aktion Hauptstadtluft

    Saubere Luft ist wichtig für die Gesundheit der Menschen. Das Land Berlin engagiert sich deshalb unter anderem für eine Reduzierung von Stickoxiden. mehr

    Grafik: SenUVK

  • Aktion Berlin gibt den Becher ab

    BETTER WORLD CUP: Berlin gibt den Becher ab

    In Berlin werden pro Stunde 20.000 Einwegbecher verbraucht – das sind 170 Millionen Wegwerfbecher pro Jahr. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der enormen Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

    Quelle: Better World Cup

    Schallschutz an lauten Straßen

    Schallschutzfensterprogramm 2018/2019

    Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr


KalenderTermine des Monats


zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt