Forsten  

 

Forsten

Baum des Jahres 2008: Die Walnuss


Die Walnuss (Juglans regia L.) ist der Baum des Jahres 2008. Damit hat sich das Kuratorium "Baum des Jahres" für einen Baum entschieden, dessen Bestand in den letzten 100 Jahren stark zurückgegangen ist.
Was ist dran am Walnussbaum? Soviel vorab: In unseren Wäldern spielt er kaum eine Rolle, aber er ist der ideale Hausbaum. Er bekommt durch seine silbrige Rinde und seine knorrigen Äste Charakter. Und dass er die Blätter nur so kurz trägt, ist gerade sein Vorteil. Denn er wirft im Frühjahr erst Schatten, wenn man sich welchen wünscht, und im Herbst lässt er die Sonne genau dann schon wieder durch seine Krone, wenn sie schwächer und angenehm wird.
aufplatzende Frucht
aufplatzende Frucht
Quelle: Kuratorium Baum des Jahres (KBJ)
www.baum-des-jahres.de

Nüsse
Nüsse
Quelle: Kuratorium Baum des Jahres (KBJ)
www.baum-des-jahres.de
Im Wald ist ein Walnussbaum selten zu finden. Lediglich der Südwesten Deutschlands, Frankreich und die Schweiz haben noch nennenswerte forstliche Bestände dieser Baumart. Ursprünglich aus Südosteuropa, Vorder- und Mittelasien stammend, wurde die Walnuss von den Römern nach Süd-, West- und Mitteleuropa gebracht. Einst klassischer Hausbaum, ist ihr Bestand in den letzten 100 Jahren stark zurückgegangen, in der Schweiz sogar um 75% in den vergangen 50 Jahren.

Dabei bietet der Walnussbaum edelstes Holz und bis zu 150 Kilo wunderbare Nüsse im Jahr mit einmaligen Nähr- und Inhaltsstoffen wie Fett, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Die Früchte gelten als blutreinigend, nervenstärkend, schweißregulierend, leistungssteigernd und die Konzentration fördernd.

Charakteristisch für den Baum des Jahres 2008 sind seine silbrige Rinde und die knorrigen Äste. Er trägt nur fünf Monate lang Blätter und kann freistehend etwa 20 Meter hoch werden, im Bestand auch bis zu 30 Meter und wird bis zu 150 Jahre alt. Sein vermutlich stärkster Vertreter Deutschlands steht in der Nähe von Köln mit 3,08 Metern Stammumfang.

Quelle und weitere Informationen: pfeil_rechts_3366cc www.baum-des-jahres.de.