• Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine.

Verkehrsunfälle mit Todesfolge im Jahr 2020

Darstellung der Verkehrsunfälle mit Todesfolge wie in § 21 Absatz 2 Berliner Mobilitätsgesetz vorgesehen.

Die Tabelle listet alle 50 Unfälle mit Todesfolge aus dem Jahr 2020.

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Ende der Karte.

Die Tabelle listet alle Unfälle mit Todesfolge vom Jahr 2020 auf und informiert über kurz- (innerhalb 2 bis 3 Monate), mittel- (innerhalb 6 bis 24 Monate) und langfristige (länger als 24 Monate) Maßnahmen, die ergriffen wurden bzw. noch werden. Die Tabelle stellt auch Unfallstellen dar, bei denen keine Änderung der Infrastruktur stattfindet und legt die Gründe dafür dar.

(.) Die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der in diesem Jahr tödlich Verunglückten in der jeweiligen Verkehrsteilnehmergruppe.

Nr. 1 - Unfall Adalbertstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß
  • tödlich verunglückt

    (1.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Anordnung Tempo 30

    mittelfristig:
    Prüfung Gehwegvorstreckung und Lieferzone

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sach­stand

    Geschwindigkeitsbeschränkung angeordnet / umgesetzt, Lieferzone und Vorstreckung Gehweg als Querungshilfe zwischen Knoten in Prüfung

  • Nr. 1 - Unfallbericht Adalbertstraße

    PDF-Dokument (343.0 kB)

Nr. 2 - Unfall Kottbusser Tor / Reichenberger Straße / Skalitzer Straße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (1.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Angleichung Grünphasenende für Zufußgehende und Radfahrende

    mittelfristig:
    Rechtsabbiegestreifen mit Sperrflächenmarkierungen für bessere Sichtbeziehungen Kfz ↔ Radfahrende, optische Hervorhebung Radwegführung vor LSA

    langfristig:
    Darüber hinaus laufen umfangreiche, auf eine grundlegende Umgestaltung des Knotens gerichtete Prüfungen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sach­stand

    Anpassung gleichzeitiges Grün-Ende Fuß- und Radverkehr umgesetzt

  • Nr. 2 - Unfallbericht Kottbusser Tor / Reichenberger Straße / Skalitzer Straße

    PDF-Dokument (341.9 kB)

Nr. 3 - Unfall Rathausstraße / Prühßstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (1.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Halteverbot in den Knotenzufahrten zur Herstellung besserer Sichtsbeziehungen

    mittelfristig:
    Sichtbehinderung durch Baum beseitigen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sach­stand

    Haltverbote, Stopschild, Sperrpfosten zur Verhinderung des sichtbehindernden Parkens umgesetzt, Baum wurde beseitigt

  • Nr. 3 - Unfallbericht Rathausstraße / Prühßstraße

    PDF-Dokument (336.9 kB)

Nr. 4 - Unfall Groß-Berliner Damm / Pilotenstraße

  • Unfallbeteiligte

    Bus / Rad

  • tödlich verunglückt

    (2.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sach­stand

  • Nr. 4 - Unfallbericht Groß-Berliner Damm / Pilotenstraße

    PDF-Dokument (360.7 kB)

Nr. 5 - Unfall Bernauer Straße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / LKW

  • tödlich verunglückt

    (1.) im PKW mitfahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte

  • Sach­stand

  • Nr. 5 - Unfallbericht Bernauer Straße

    PDF-Dokument (330.9 kB)

Nr. 6 - Unfall Leonorenstraße

  • Unfallbeteiligte

    Krad (Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (2.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 6 - Unfallbericht Leonorenstraße

    PDF-Dokument (347.0 kB)

Nr. 7 - Unfall Rudower Chaussee / James-Franck-Straße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (3.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Verkehrszeichen 206 (Stop) StVO in der untergeordneten Knotenzufahrt zur Optimierung der Reaktionszeit

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Verkehrszeichen 206 (Stop) StVO in der untergeordneten Knotenzufahrt zur Optimierung der Reaktionszeit angeordnet und umgesetzt.

  • Nr. 7 - Unfallbericht Rudower Chaussee / James-Franck-Straße

    PDF-Dokument (327.3 kB)

Nr. 8 - Unfall Drachholzstraße

  • Unfallbeteiligte

    Rad (Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (3.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Schaden in der Gehwegpflasterung beheben

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Es wurden Optimierungsmöglichkeiten erkannt, diese standen jedoch wahrscheinlich nicht in direktem Zusammenhang mit dem konkreten Unfallhergang.

  • Sachstand

    Bezirk wurde um Abhilfe gebeten.

  • Nr. 8 - Unfallbericht Drachholzstraße

    PDF-Dokument (367.1 kB)

Nr. 9 - Unfall Holzhauser Straße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (4.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Markierungserneuerung und Rotunterlegung der Radfahrerfurt

    mittelfristig:
    Anpassung der Freigabezeiten Kraftfahrzeugverkehr – Radverkehr, keine gleichzeitige Freigabe mehr

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Furt wurde erneuert und Rot unterlegt, Umprogrammierung erfolgte, gleichzeitige Freigabe rechtsabbiegender Kraftfahrzeugverkehr ↔ Radverkehr unterbunden

  • Nr. 9 - Unfallbericht Holzhauser Straße

    PDF-Dokument (309.2 kB)

Nr. 10 - Unfall Savignyplatz / Kantstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (5.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Es wurden Optimierungsmöglichkeiten erkannt, diese standen jedoch wahrscheinlich nicht in direktem Zusammenhang mit dem konkreten Unfallhergang.

  • Sachstand

    Temporäre Radverkehrsanlage umgesetzt

  • Nr. 10 - Unfallbericht Savignyplatz / Kantstraße

    PDF-Dokument (345.2 kB)

Nr. 11 - Unfall Lenaustraße / Reuterstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (2.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Gehwegvorziehung im Knotenbereich zur Durchsetzung des hier geltenden Halteverbots und Gewährleistung der Sichtbeziehungen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Anordnung erfolgt

  • Nr. 11 - Unfallbericht Lenaustraße / Reuterstraße

    PDF-Dokument (142.6 kB)

Nr. 12 - Unfall Allee der Kosmonauten

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (3.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Verkehrszeichen Achtung Fußgänger StVO, da Querung S-Bhf →Tram hinter Brückenkuppe in der Sicht beeinträchtigt ist

    mittelfristig:
    Prüfung, ob ergänzend 30 km/h StVO und/oder Anforderungs-Lichtezeichenanlage für zu Fuß Gehende mit Grundstellung “Dunkel” erforderlich ist

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Prüfung

  • Nr. 12 - Unfallbericht Allee der Kosmonauten

    PDF-Dokument (397.8 kB)

Nr. 13 - Unfall Rheinstraße / Breslauer Platz

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (4.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 13 - Unfallbericht Rheinstraße / Breslauer Platz

    PDF-Dokument (454.9 kB)

Nr. 14 - Unfall Blankenburger Straße / Mimestraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (4.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Verkehrszeichen 295 (Fahrstreifenbegrenzung/ Überholverbot) StVO

    mittelfristig:
    Griffigkeit Fahrbahnoberflächen prüfen, ggf. optimieren und Querungshilfe vor Einkaufsmarkt

    langfristig:
    Radverkehrsorganisation verbessern (macht nur innerhalb eines längeren Gesamtabschnitts Sinn)

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Prüfung

  • Nr. 14 - Unfallbericht Blankenburger Straße / Mimestraße

    PDF-Dokument (375.8 kB)

Nr. 15 - Unfall Chausseestraße

  • Unfallbeteiligte

    E-Roller (vermutlich: Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (1.) E-Scooter fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 15 - Unfallbericht Chausseestraße

    PDF-Dokument (204.7 kB)

Nr. 16 - Unfall Lichtenrader Damm / Grimmstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / PKW

  • tödlich verunglückt

    (2.) im PKW mitfahrende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Prüfung Knoteninnenraumgestaltung (Flaschenhalseffekt), ggf. Verschwenkung Radfurt und Wartelinien für Linksabbiegende

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Zwar wurden Optimierungsmöglichkeiten erkannt, diese standen jedoch offenkundig nicht in direktem Zusammenhang mit dem konkreten Unfallhergang

  • Sachstand

  • Nr. 16 - Unfallbericht Lichtenrader Damm / Grimmstraße

    PDF-Dokument (423.9 kB)

Nr. 17 - Unfall Müggelheimer Straße / Karlstraße

  • Unfallbeteiligte

    Tram / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (5.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Halteverbot zur Verbesserung der Sicht zwischen Kfz und querenden Zufußgehenden

    mittelfristig:
    Rückverlegung der Fahrbahnaufweitung, so dass der Querungsbereich für Zufußgehende (zur “Z-Querung” Tram) schmaler wird

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 17 - Unfallbericht Müggelheimer Straße / Karlstraße

    PDF-Dokument (111.3 kB)

Nr. 18 - Unfall Komturstraße

  • Unfallbeteiligte

    Krad / LKW

  • tödlich verunglückt

    (5.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Anpassung der Fahrstreifenaufteilung um zu verhindern, dass stadteinwärts fahrenden Kfz (v.a.: Lkw) diese regelmäßig überfahren oder Radfahrende gefährden

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Anordnung erfolgt

  • Nr. 18 - Unfallbericht Komturstraße

    PDF-Dokument (293.6 kB)

Nr. 19 - Unfall Spandauer Damm / Fürstenbrunner Weg

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (6.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:

    1. Verkehrsabhängige Steuerung LSA
    2. Bodenindikatoren FG-Furt
    3. Richtungspfeile gegen mehrspuriges Abbiegen
    4. Anpassung Eckradius vor der entsprechenden FG-Furt
  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Umbau hat begonnen und Fertigstellung ist in 2021 vorgesehen.

  • Nr. 19 - Unfallbericht Spandauer Damm / Fürstenbrunner Weg

    PDF-Dokument (613.9 kB)

Nr. 20 - Unfall Schönhauser Allee / Gneiststraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (7.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 20 - Unfallbericht Schönhauser Allee / Gneiststraße

    PDF-Dokument (552.4 kB)

Nr. 21 - Unfall Paulstraße / Rathenower Straße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (8.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Knoten wird im Zusammenhang mit einer Planfeststellung (Verlängerung Straßenbahn Turmstraße) umgestaltet.

  • Sachstand

    Kreuzung ist planungsbefangen.

  • Nr. 21 - Unfallbericht Paulstraße / Rathenower Straße

    PDF-Dokument (260.7 kB)

Nr. 22 - Unfall Konrad-Adenauer-Straße

  • Unfallbeteiligte

    Rad (Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (6.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 22 - Unfallbericht Konrad-Adenauer-Straße

    PDF-Dokument (353.8 kB)

Nr. 23 - Unfall Rhinstraße Landsberger Allee

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (7.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Erneuerung der verschlissenen Fahrbahnmarkierung und Rotunterlegung der Radfahrerfurten

    mittelfristig:
    bauliche Umgestaltung zur Verringerung des Abbiegeradius

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 23 - Unfallbericht Rhinstraße / Landsberger Allee

    PDF-Dokument (708.6 kB)

Nr. 24 - Unfall Ullsteinstraße / Volkmarstraße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (9.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Ausweitung Halteverbot (bessere Sichtverhältnisse beim Einbiegen) und Entfernung Grenzzeichenfragmente

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Maßnahmen sind umgesetzt

  • Verkehrsunfälle mit Todesfolge

    PDF-Dokument (159.1 kB)

Nr. 25 - Unfall Oberspreestraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (10.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Ersatz des Fußgängerüberwegs durch eine Fußgängerlichtzeichenanlage

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Lageplan wurde erarbeitet und ist in der Anhörung

  • Nr. 25 - Unfallbericht Oberspreestraße

    PDF-Dokument (454.1 kB)

Nr. 26 - Unfall Petersburger Straße / Mühsamstraße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (8.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Sperrung des neben dem Radfahrstreifen noch vorhandenen Radwegs

    langfristig:
    Umgestaltung Gehwegbereich, da Radfahrstreifen zwischen Fließverkehr und Senkrechtparken nicht verkehrssicher

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Sperrung des Radwegs ist erfolgt

  • Nr. 26 - Unfallbericht Petersburger Straße / Mühsamstraße

    PDF-Dokument (402.6 kB)

Nr. 27 - Unfall Blankenburger Chaussee / Straße 39 / Straße 45

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (6.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Ausweitung der aktuell nur auf der Brücke (Bauszustand) vorhandenen Geschwindigkeitsbeschränkung (30 km/h) auf die Rampen mit anschließenden Einmündungen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Verlängerung der Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h ist umgesetzt

  • Nr. 27 - Unfallbericht Blankenburger Chaussee / Straße 39 / Straße 45

    PDF-Dokument (326.9 kB)

Nr. 28 - Unfall Heidemühler Weg

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (11.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 28 - Unfallbericht Heidemühler Weg

    PDF-Dokument (358.8 kB)

Nr. 29 - Unfall Wisbyer Straße

  • Unfallbeteiligte

    Tram / Rad

  • tödlich verunglückt

    (9.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 29 - Unfallbericht Wisbyer Straße

    PDF-Dokument (422.8 kB)

Nr. 30 - Unfall Danziger Straße / Prenzlauer Allee

  • Unfallbeteiligte

    Krad (Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (7.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 30 - Unfallbericht Danziger Straße / Prenzlauer Allee

    PDF-Dokument (493.8 kB)

Nr. 31 - Unfall Paul-Schneider-Straße / Malteserstraße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (10.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Rotunterlegung der Radfurten

    langfristig:
    Untersuchung einer Getrenntsignalisierung Kfz/Rad

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 31 - Unfallbericht Paul-Schneider-Straße / Malteserstraße

    PDF-Dokument (332.2 kB)

Nr. 32 - Unfall Pankstraße / Böttgerstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (12.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Halteverbot vor den Querungsbereichen der Zufußgehenden aus Böttger- bzw. Thurneystraße

    mittelfristig:
    Ausbildung von Querungsstellen und Verbesserung der Sicht durch Gehwegvorstreckreckungen

    langfristig:
    Prüfung des Verbleibs der zum Wenden genutzten Mittelstreifendurchbrüche unmittelbar vor/hinter dem Knotenbereich.

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 32 - Unfallbericht Pankstraße / Böttgerstraße

    PDF-Dokument (372.0 kB)

Nr. 33 - Unfall Hultschiner Damm / Erich-Baron-Weg

  • Unfallbeteiligte

    Rad / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (13.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Ausrichtung der Signalgeber und zusätzlicher Signalgeber zur besseren Sicht für Einbiegende

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    In Bearbeitung

  • Nr. 33 - Unfallbericht Hultschiner Damm / Erich-Baron-Weg

    PDF-Dokument (439.7 kB)

Nr. 34 - Unfall Keplerstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (11.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 34 - Unfallbericht Keplerstraße

    PDF-Dokument (370.9 kB)

Nr. 35 - Unfall Ernst-Ruska-Ufer

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (12.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Anpassung Verkehrszeichen und dynamische Wegweisung an Umleitungssituation wurden kurzfristig umgesetzt.

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Baustellensituation ist beendet

  • Nr. 35 - Unfallbericht Ernst-Ruska-Ufer

    PDF-Dokument (293.0 kB)

Nr. 36 - Unfall Hindenburgdamm / Drakestraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (13.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Verhinderung eines zweistreifigen Linksabbiegens inkl. entsprechender Innenraumkorrekturen

    langfristig:
    Prüfung Signalgeber für Radfahrende, ggf. Schutzblinker Fg/Rf

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 36 - Unfallbericht Hindenburgdamm / Drakestraße

    PDF-Dokument (418.0 kB)

Nr. 37 - Unfall Pichelsdorfer Straße / Brüderstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (14.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 37 - Unfallbericht Pichelsdorfer Straße / Brüderstraße

    PDF-Dokument (367.0 kB)

Nr. 38 - Unfall Seegefelder Straße / Altstädter Ring

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (14.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    langfristig:
    Fahrstreifenaufteilung, Knoteninnenraumgestaltung, Radverkehrsorganisation und LSA werden im Rahmen der UK grundlegend geprüft, ggf. überarbeitet.

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

  • Nr. 38 - Unfallbericht Seegefelder Straße / Altstädter Ring

    PDF-Dokument (381.5 kB)

Nr. 39 - Unfallbericht Am Juliusturm / Carl-Schurz-Straße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (15.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Ergänzung eines Überkopfsignals Fahrtrichtung W → O, Eindrehung des Signals am rechten Fahrbahnrand zur besseren Erkennbarkeit durch Rf

    langfristig:
    Fahrstreifenwechselunfälle durch Einengung von 3 auf 2 Fahrstreifen hinter LSA (ggf. Zuordnung, Markierung, Vz) unterbinden

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Es wurden Optimierungsmöglichkeiten erkannt, diese standen jedoch offenkundig nicht in direktem Zusammenhang mit dem konkreten Unfallhergang

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 39 - Unfallbericht Am Juliusturm / Carl-Schurz-Straße

    PDF-Dokument (341.9 kB)

Nr. 40 - Unfall Roedernallee / Lindauer Alle

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (15.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Abstand zwischen Haltelinien Kfz und Rf regelkonform aufweiten

    mittelfristig:
    Anpassung der Radfurt (derzeit zwischen den Radverkehrsanlagen abrupt verschwenkt), Rotunterlegung aller Radfurten , Prüfen: Mehrspuriges Abbiegen aufgeben oder getrennt signalisieren

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 40 - Unfallbericht Roedernallee / Lindauer Alle

    PDF-Dokument (280.3 kB)

Nr. 41 - Unfall Hobrechtsfelder Chausee / Wiltbergstr.

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (8.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Rückabwicklung einer zwischenzeitlich umleitungsbedingten Änderung der LSA-Phasen

    langfristig:
    Umgestaltung des Knotens zum Kreisverkehrsplatz prüfen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    kurzfristige Maßnahme umgesetzt

  • Nr. 41 - Unfallbericht Hobrechtsfelder Chausee / Wiltbergstr.

    PDF-Dokument (339.9 kB)

Nr. 42 - Unfall Salvador-Allende-Straße / Pablo-Neruda-Straße

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (16.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Schutzblinker Symbol Fg/Rf

    mittelfristig:
    Sanierung der Oberflächen und Markierungen, Einfärbung der Radfurten, Klarer erkennbare Fahrstreifenzuordnung im Aufweitungsbereich der S.-Allende-Str. (N → S)

    langfristig:
    Prüfung und Umgestaltung/Anpassungen der Radverkehrsführungen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 42 - Unfallbericht Salvador-Allende-Straße / Pablo-Neruda-Straße

    PDF-Dokument (244.9 kB)

Nr. 43 - Unfall Johannisthaler Chaussee / Stelzenweg

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (16.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Realisierung einer Querungshilfe im Einmündungs-/Haltestellenbereich (Insel und/oder FGÜ bzw. LSA)

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 43 - Unfallbericht Johannisthaler Chaussee / Stelzenweg

    PDF-Dokument (339.3 kB)

Nr. 44 - Unfall Königsheideweg

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Krad

  • tödlich verunglückt

    (9.) Krad fahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 44 - Unfallbericht Königsheideweg

    PDF-Dokument (226.7 kB)

Nr. 45 - Unfall Spandauer Damm / Kastanienallee

  • Unfallbeteiligte

    Krad / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (17.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Anpassung der Betriebszeit der LSA auf Dauerbetrieb (Busse bedienen Haltestelle auch nachts), Funktionsprüfung einer Straßenbeleuchtung nach Havarie

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 45 - Unfallbericht Spandauer Damm / Kastanienallee

    PDF-Dokument (267.8 kB)

Nr. 46 - Unfall Wintersteinstraße / Charlottenburger Ufer (Caprivibrücke)

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (17.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    kurzfristig:
    Herstellung Sichtbeziehung zwischen Radfahrenden und aus Charlottenburger Ufer bzw. Am Spreebord einbiegenden Kfz durch Halteverbot im Einmündungsbereich

    mittelfristig:
    Entfernung Fahrstreifenbegrenzung Caprivibrücke wg. Mindestabstand Kfz ↔ Radfahrende, i.d.Z.: Überprüfung des bisherigen Parkregimes auf der Brücke

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Es wurden Optimierungsmöglichkeiten erkannt, diese standen jedoch offenkundig nicht in direktem Zusammenhang mit dem konkreten Unfallhergang

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 46 - Unfallbericht Wintersteinstraße / Charlottenburger Ufer (Caprivibrücke)

    PDF-Dokument (282.7 kB)

Nr. 47 - Unfall Siegfriedstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Rad

  • tödlich verunglückt

    (18.) Rad fahrende Person

  • Abhilfe

    mittelfristig:
    Schaffung attraktiver Abbiegemöglichkeiten für Radfahrende im Knoten Gotlindestraße zur Vermeidung des Diagonalquerens der Siegfriedstraße samt Tram-Gleisen

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    in Bearbeitung

  • Nr. 47 - Unfallbericht Siegfriedstraße

    PDF-Dokument (93.8 kB)

Nr. 48 - Unfallbericht Goltzstraße

  • Unfallbeteiligte

    PKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (18.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 48 - Unfallbericht Goltzstraße

    PDF-Dokument (278.1 kB)

Nr. 49 - Unfallbericht Alt-Biesdorf / Tychyer Straße

  • Unfallbeteiligte

    PKW (Alleinunfall)

  • tödlich verunglückt

    (3.) im PKW mitfahrende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

    Der Unfallhergang liefert nach derzeitigem Stand keine Anhaltspunkte dafür, dass das Risiko für ein ähnliches Ereignis durch eine Veränderung der örtlichen Infrastruktur reduziert werden könnte.

  • Sachstand

  • Nr. 49 - Unfallbericht Alt-Biesdorf Tychyer Straße

    PDF-Dokument (395.9 kB)

Nr. 50 - Unfall Ernst-Barlach-Straße (Parkplatz)

  • Unfallbeteiligte

    LKW / Fuß

  • tödlich verunglückt

    (19.) zu Fuß gehende Person

  • Abhilfe

  • Keine Maßnahmen mit Begründung

  • Sachstand

    Wird in der UK-Sitzung am 29.01.2021 behandelt.

  • Nr. 50 - Unfallbericht Ernst-Barlach-Straße (Parkplatz)

    PDF-Dokument (384.5 kB)