Umwelt  

 

Abfallwirtschaftskonzepte

Entwurf des Abfallwirtschaftskonzeptes für Siedlungs- und Bauabfälle sowie Klärschlamm für den Planungszeitraum 2020 bis 2030


Das Abfallwirtschaftskonzept dient als Planungsinstrument des Landes Berlin und wird regelmäßig fortgeschrieben. Es dokumentiert den Stand der öffentlichen Abfallentsorgung in den Bereichen Siedlungsabfälle, Bauabfälle und Klärschlamm mit den getroffenen und geplanten Maßnahmen zur Vermeidung und Verwertung der anfallenden Abfälle. Mit dem vorliegenden Konzept wird das Abfallwirtschaftskonzept 2010 bis 2020 fortgeschrieben.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 6 Absatz 3 des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes Berlin fand vom 8. März 2019 bis einschließlich 4. April 2019 statt.
In diesem Zeitraum konnten Stellungnahme abgegeben werden.

Die fristgerecht vorgebrachten Einwendungen und Anregungen werden im weiteren Verfahren geprüft und in die Abwägung einbezogen. Das überarbeitete Konzept ist zunächst mit den zu beteiligenden Senatsverwaltungen abzustimmen und anschließend dem Senat und dem Abgeordnetenhaus von Berlin zur Zustimmung vorzulegen. Erst mit der Zustimmung des Abgeordnetenhauses können die im Abfallwirtschaftskonzept 2020 – 2030 vorgesehenen Planungen realisiert werden.

Download

Abfallwirtschaftskonzept Cover
Abfall­wirtschafts­konzept
- Planungs­zeitraum 2020 bis 2030 -
- Stand Januar 2019 -

Kontakt

Senats­verwaltung für Umwelt, Verkehr und Klima­schutz
- Umweltpolitik -
Brückenstraße 6
10179 Berlin

Herr Schwilling
Tel.: (030) 9025-2223
E-Mail: Thomas.Schwilling@
senuvk.berlin.de