Verkehrseinschränkungen auf der A 113 im Bereich der Anschlussstelle Adlershof

A 113, Anschlussstelle Adlershof
Bild: Geoportal Berlin / DOP20RGB 2019
Pressemitteilung vom 17.07.2020

Autobahn wegen Instandsetzungsarbeiten vom 20.07. bis 02.09.2020 gesperrt. Verkehr wird über Auf- und Abfahrtsrampen der AS Adlershof geleitet.

Zur Instandhaltung der Bundesautobahn BAB A113 im Bereich der Anschlussstelle (AS) Adlershof müssen Baumaßnahmen durchgeführt werden. An der Autobahn, die in diesem Bereich als langgezogene Brücke über die Straße Ernst-Ruska-Ufer führt, werden Schäden behoben.

Aufgrund des hohen technischen Aufwandes bei der Instandsetzung können die Arbeiten nur unter Vollsperrung der Autobahn erfolgen. Im Rahmen der notwendigen Instandsetzungsarbeiten an den Brückenlagern werden auch rückwärtige Stützwände an den Widerlagern ergänzt. Gleichzeitig wird auf beiden Fahrbahnen die Übergangskonstruktion zur Brücke erneuert.

Während der Bauarbeiten von Montag, den 20.07.2020, 8 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, den 02.09.2020, 18 Uhr wird der Autobahnverkehr über die Auf- und Abfahrtsrampen der AS Adlershof geführt.

Während der Baumaßnahme kann nur die Abfahrt zum Ernst-Ruska-Ufer an der Anschlussstelle Adlershof in Fahrtrichtung Süden weiter genutzt werden. Eine zusätzliche Umleitungsstrecke ist über die Neuköllner Straße/Rudower Straße eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

Zur Einrichtung der Baustelle auf der BAB A 113 sind im Abschnitt zwischen den AS Stubenrauchstraße und Schönefeld (Nord) zwei nächtliche Sperrungen erforderlich:

In der Nacht vom 20.07.2020 zum 21.07.2020
in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr Vollsperrung der Fahrtrichtung Nord von AS Schönefeld (Nord) bis AS Stubenrauchstraße.

In der Nacht vom 21.07.2020 zum 22.07.2020
in der Zeit von 2 Uhr bis 5 Uhr Vollsperrung der Fahrtrichtung Süd von AS Stubenrauchstraße bis AS Schönefeld (Nord).

Wir bitten um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen aufgrund der notwendigen Instandsetzungsarbeiten.

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage erhalten Sie bei der Berliner Verkehrsinformationszentrale unter www.viz.berlin.de