Inhaltsspalte

Geothermisches Potenzial - spezifische Wärmeleitfähigkeit und spezifische Entzugsleistung 2017

Karten

02.18.1 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 40 m

Link zu: 02.18.1 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 40 m
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit bis zu einer Tiefe von 40 m. Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.2 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 60 m

Link zu: 02.18.2 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 60 m
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit bis zu einer Tiefe von 60 m. Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.3 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 80 m

Link zu: 02.18.3 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 80 m
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit bis zu einer Tiefe von 80 m. Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.4 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 100 m

Link zu: 02.18.4 Spezifische Wärmeleitfähigkeit bis 100 m
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit bis zu einer Tiefe von 100 m. Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.5 Spezifische Entzugsleistung bis 40 m, für 1.800 h/a

Link zu: 02.18.5 Spezifische Entzugsleistung bis 40 m, für 1.800 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 40 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit reinem Heizbetrieb (1.800 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.6 Spezifische Entzugsleistung bis 60 m, für 1.800 h/a

Link zu: 02.18.6 Spezifische Entzugsleistung bis 60 m, für 1.800 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 60 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit reinem Heizbetrieb (1.800 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.7 Spezifische Entzugsleistung bis 80 m, für 1.800 h/a

Link zu: 02.18.7 Spezifische Entzugsleistung bis 80 m, für 1.800 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 80 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit reinem Heizbetrieb (1.800 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.8 Spezifische Entzugsleistung bis 100 m, für 1.800 h/a

Link zu: 02.18.8 Spezifische Entzugsleistung bis 100 m, für 1.800 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 100 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit reinem Heizbetrieb (1.800 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.9 Spezifische Entzugsleistung bis 40 m, für 2.400 h/a

Link zu: 02.18.9 Spezifische Entzugsleistung bis 40 m, für 2.400 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 40 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit Heizbetrieb und Warmwasseraufbereitung (2.400 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.10 Spezifische Entzugsleistung bis 60 m, für 2.400 h/a

Link zu: 02.18.10 Spezifische Entzugsleistung bis 60 m, für 2.400 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 60 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit Heizbetrieb und Warmwasseraufbereitung (2.400 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.11 Spezifische Entzugsleistung bis 80 m, für 2.400 h/a

Link zu: 02.18.11 Spezifische Entzugsleistung bis 80 m, für 2.400 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 80 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit Heizbetrieb und Warmwasseraufbereitung (2.400 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen

02.18.12 Spezifische Entzugsleistung bis 100 m, für 2.400 h/a

Link zu: 02.18.12 Spezifische Entzugsleistung bis 100 m, für 2.400 h/a
Bild: Umweltatlas Berlin

Darstellung der spezifischen Entzugsleistung bis zu einer Tiefe von 100 m für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit Heizbetrieb und Warmwasseraufbereitung (2.400 Jahresbetriebsstunden). Anhand der Karte ist eine Abschätzung über die Eignung eines Standortes für die Nutzung von geothermischer Energie möglich. Weitere Informationen