Inhaltsspalte

Einwohnerdichte 2008

Methode

Als räumliches Bezugssystem diente die digitale Blockkarte 1 : 5.000 (ISU 5), Stand 31.12.2005. Darin ist der einzelne statistische Block mit seiner Blocknummer dargestellt, der bei unterschiedlicher Nutzung in weitere Blockteilflächen unterteilt ist. Nummerierung und Abgrenzung der Blöcke entsprechen denen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg, so dass keine Zuordnungsprobleme entstanden.

Die Einwohnerdichte, die sich als Quotient aus Einwohnerzahl und Flächengröße ergibt, wurde für jede einzelne Bezugsfläche ermittelt. Die zur Einwohnerdichteberechnung notwendigen Flächengrößen der statistischen Blöcke wurden der Nutzungsdatei des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) entnommen. Die Einwohnerzahlen wurden den statistischen Blöcken und Blockteilflächen im räumlichen Bezugssystem des ISU zugeordnet.