Inhaltsspalte

Langjähriges Mittel der Lufttemperatur 1981-2010

Kartenbeschreibung

Die Karten stellen die über den Zeitraum von 1981-2010 gemittelten Temperaturen bezogen auf das gesamte Jahr und für die vier Jahreszeiten dar. Die Jahreszeiten beziehen sich dabei auf folgende Monate:

  • Frühling:

    März, April, Mai

  • Sommer:

    Juni, Juli, August

  • Herbst:

    September, Oktober, November

  • Winter:

    Dezember, Januar, Februar

Das Wintermittel eines Jahres beinhaltet den Dezember vom Vorjahr, d.h. die mittleren Temperaturen im Winter für den Zeitraum 1981-2010 schließen den Dezember 1980 ein und den von 2010 aus.

Das langjährige Mittel der Lufttemperaturen 1981-2010 liegt in Berlin im Jahresmittel je nach Ort zwischen 9,3 °C und 10,4 °C (vgl. Tabelle 1). Die höchsten mittleren Temperaturen treten in den innerstädtischen Wohngebieten zwischen dem Alexanderplatz und dem Görlitzer Park in Kreuzberg auf. Zu den Randbereichen hin nehmen mit zunehmendem Vegetationsanteil und sinkender Bebauungsdichte die mittleren Temperaturen in der Regel sukzessive ab (Karte 04.02.1).

Die Temperaturverteilungen weisen für alle fünf Auswertezeiträume (die vier Jahreszeiten und das Gesamtjahr) sehr ähnliche Charakteristiken auf (vgl. Karte 04.02.2 bis 04.02.5). In allen Auswertezeiträumen zeigt sich der Einfluss der Topografie. In der Talsohle des von Südost nach Nordwest verlaufenden Berliner Urstromtals sind die mittleren Temperaturen trotz des vergleichsweise geringen Höhenunterschieds (weniger als 30 m) zu den angrenzenden Hochflächen stets etwas höher.

In der Tabelle 1 sind einige statische Kennwerte zur langjährigen Temperaturverteilung 1981-2010 in den jeweiligen Auswertezeiträumen aufgeführt. Die Auswertungen beziehen sich auf die Landesfläche von Berlin ohne Umland.

Tab. 1: Statistische Kennwerte zum langjährigen Mittel der Lufttemperaturen 1981-2010
Jahresmittel Frühling Sommer Herbst Winter
Karte 04.02.1 04.02.2 04.02.3 04.02.4 04.02.5
Minimum [°C] 9,3 9,1 18,0 9,2 0,7
Maximum [°C] 10,4 10,3 19,2 10,4 1,7
Mittelwert [°C] 9,72 9,59 18,46 9,67 1,13
Standardabweichung [°C] 0,17 0,17 0,20 0,19 0,16

Die vorherigen Darstellungen zum langjährigen Mittel der Lufttemperatur 1961-1990 basierten auf stationsbezogenen Temperaturzeitreihen, welche durch zahlreiche Tages- und Nacht-Messfahrten auf unterschiedlichen Routen ergänzt wurden, um die kleinräumige Verteilung der Temperaturen zu erfassen. Dem Vorteil einer großen Anzahl punktuell sehr genauer Einzelmesswerte stand der große Aufwand bei der Aufbereitung und flächenhaften Interpolation der Daten aus unterschiedlichen Quellen und Erfassungszeiträumen entgegen.

Der DWD dagegen stellt mit dem Datensatz „Vieljährige mittlere Raster der Lufttemperatur (2 m) für Deutschland 1981-2010“ flächige Informationen über die Temperaturverteilungen bereits in aufbereiteter Form zur Verfügung. Diese Daten bilden die Grundlage für die aktuelle Fortschreibung des Umweltatlas. Aufgrund der unterschiedlichen Datenbasen und der hieraus resultierenden methodischen Unterschiede sind die Ergebnisse mit der vorherigen Ausgabe im Umweltatlas nur bedingt vergleichbar.