Inhaltsspalte

Versiegelung 2005

Literatur

AGU Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung 1988:
Fortschreibung und Übernahme der Versiegelungskarte des Umweltatlasses in das räumliche Bezugssystem des ökologischen Planungsinstruments Berlin (öPB), im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin, unveröffentlicht.

Baratta, M. (Hrsg.) 2003:
Der Fischer Weltalmanach 2004. Zahlen Daten Fakten. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt am Main.

BBodSchG,1998:
Bundes-Bodenschutzgesetz. Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten.

Berliner Wasserbetriebe (BWB) 1998:
Getrenntes Entgelt für Schmutz- und Niederschlagswasser ab dem Jahr 2000. Anschreiben an die Eigentümer im September 1998. Berlin

Coenradie, B.; Haag, L., Damm, A.; Kleinschmit, B.; Hostert, P. 2007:
Hauptstudie „Entwicklung und Umsetzung eines hybriden Verfahrensansatzes zur Versiegelungskartierung in Berlin“. Abschlussbericht. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (Hrgb.).
Internet:
Download PDF

Die Bundesregierung 2007:
Nachhaltige Entwicklung.
Internet:
www.bundesregierung.de
(Zugriff am 30.07.2007).

Geiger, W.F. 1992:
Regenwasserbehandlungskonzept für Neuplanungen im nördlichen Einzugsgebiet von Panke, Nordgraben, Gutachten im Auftrag der Berliner Wasser-Betriebe, unveröffentlicht.

Gunreben, M.; Dahlmann, I.; Frie, B.;Hensel, R.; Penn-Bressel, G.; Dosch, F. 2007:
Die Erhebung eines bundesweiten Indikators „Bodenversiegelung“. In Bodenschutz, 2/07, S. 34-38.

Haag, L. 2006:
Wie hoch sind die Versiegelungsgrade in Berlin wirklich? – Ein Methodenvergleich. Diplomarbeit TU-Berlin, Berlin.
Internet:
Download PDF

Haag, L.; Coenradie, B.; Kleinschmit, B.; Damm, A.; Hostert, P.; Goedecke, M.; Schneider, T. 2008:
Hybrides Kartierungsverfahren der Bodenversiegelung im urbanen Raum – das Ergebnis für Berlin. Bodenschutz. Ausgabe 3/2008. S. 82-87.
Internet:
www.bodenschutzdigital.de/ce/hybrides-kartierungsverfahren-der-bodenversiegelung-im-urbanen-raum-das-ergebnis-fuer-berlin/detail.html

Mählenhoff, S. 1989:
Ökologische Folgen der Bodenversiegelung, in: Mitteilungen der Niedersächsischen Naturschutzakademie 4/91, S. 6-16.

Niederschlagswasserfreistellungsverordnung 2001:
Verordnung über die Erlaubnisfreiheit für das schadlose Versickern von Niederschlagswasser – NWFreiV vom 24. August 2001.
Internet:
www.berlin.de/sen/uvk/service/rechtsvorschriften/umwelt/wasser-und-geologie/
(Zugriff am 10.06.2021).

Oerder, M. 1999:
Bundes-Bodenschutzgesetz. Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten. Kommentar von Oerder, M.; Numberger, U.; Schönfeld, T.. Boorberg. Stuttgart.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (SenStadt) 2001:
Neuer Umgang mit Niederschlagswasser in Berlin. Broschüre. Berlin.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (SenStadt) 2006:
Statistik zu Befestigung und Fahrbahnbelägen Berliner Straßen, Rad- und Gehwege VI C 12 (Stand 01.01.2006)

Umweltbundesamt (UBA) 2007:
Umweltdaten Deutschland Online. Entwicklung der Siedlungs- und Verkehrsfläche. März 2007.

Umweltbundesamt (UBA) 2008:
Zunahme der Siedlungs- und Verkehrsflächen vom Jahr 1993 bis zum Jahr 2008

Wikipedia 2007:
Internet:
de.wikipedia.org/wiki/Normalized_Differenced_Vegetation_Index.
(Zugriff am 08.11.2007).

WTE 2004:
WTE betriebsgesellschaft mbh.
Internet:
www.wteb.de.
(Zugriff am 01.08.2004).