Inhaltsspalte

Leichte Sprache

Logo Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Der Umwelt-Atlas Berlin

Was ist der Umwelt-Atlas Berlin?

Weltkugel

Der Umwelt-Atlas ist eine Sammlung von Karten
von der Stadt Berlin.
Der Umwelt-Atlas ist von der Senats-Verwaltung
für Stadt-Entwicklung, Bauen und Wohnen.
Der Umwelt-Atlas besteht aus sehr vielen Geo-Daten.
Geo-Daten sind digitale Informationen über
die Erd-Oberfläche.

Computer

Das Wichtigste am Umwelt-Atlas sind
seine interaktiven Karten und
ausführlichen Texte dazu.
Interaktiv bedeutet:
Durch einen Mausklick verändern Sie das Aussehen
von einer Karte.
Wenn Sie zum Beispiel auf Baum-Arten klicken,
dann zeigt die Karte die verschiedenen Arten von Bäumen
in der Stadt Berlin.
Und wie alt die Bäume sind.

Umwelt
Die Karten und Texte dazu handeln von wichtigen Themen von der Umwelt. Die Karten und Texte dazu enthalten viele unterschiedliche Informationen. Die Themen sind:
  • Boden
  • Wasser
  • Luft
  • Klima
    Dazu gehört zum Beispiel das Wetter und wie es sich verändert.
  • Biotope
    Biotope sind Lebensräume für Pflanzen und Tiere.
  • Nutzung
    Das bedeutet:
    Für was werden die Flächen von der Stadt Berlin genutzt?
  • Verkehr und Lärm
  • Energie
  • Mensch
    Das bedeutet:
    Wie gut leben die Menschen
    in den einzelnen Stadtteilen von Berlin?
Info-Zeichen
Alle diese Informationen können Sie im Umwelt-Atlas sehr genau nachsehen. Zum Beispiel
  • für eine Adresse
  • für einen Wohnblock
  • oder einen Stadtteil.
    Sie können zum Beispiel nachsehen:
    Wie laut ist es vor Ihrer Haustür?

Welchen Zweck hat der Umwelt-Atlas Berlin?

Stadt

Der Umwelt-Atlas hilft der Verwaltung und der Politik
bei der Stadt-Entwicklung von Berlin.
Und er hilft den Bürgern und Bürgerinnen.

Das ist bei der Stadt-Entwicklung wichtig:
  • Es soll kein Schaden für die Umwelt oder für die Menschen entstehen.
    Es soll der Umwelt und den Menschen jetzt
    und auch noch in vielen Jahren gut gehen.
    Dafür muss man jetzt schon passende Pläne machen.
    Das schwierige Wort dafür heißt: nachhaltig planen.
  • Die Bürger und Bürgerinnen sollen mit-entscheiden
    können.

Die vielen Informationen vom Umwelt-Atlas
werden schon sehr viele Jahre gesammelt.
Dadurch können Sie auch nach Informationen
aus früheren Jahren suchen.
So können Sie verstehen:
Wie hat sich die Stadt Berlin und ihre Umwelt
in früheren Jahren entwickelt?
Diese Informationen helfen,
die Entwicklung von der Stadt Berlin gut zu planen.
Und dabei auf die Umwelt und die Menschen zu achten.

Für wen ist der Umwelt-Atlas Berlin?

Der Umwelt-Atlas ist für
  • Bürger und Bürgerinnen
  • für Fach-Leute aus Verwaltung, Planung,
    Wissenschaft und Politik.

Wie kann ich den Umwelt-Atlas Berlin nutzen?

laufender Wasserhahn

Die Informationen vom Umwelt-Atlas sind zu
verschiedenen Themen zusammengefasst.
Zum Beispiel zum Thema Wasser.
Jedes einzelne Thema wird
in einem kurzen Text beschrieben.
Sie erhalten dadurch einen kurzen Überblick
über das Thema.
Sie können aber auch einen Such-Begriff
in das Feld Suche eingeben.

Wollen Sie mehr Informationen zu einem Thema haben?
Dann können Sie die verschiedenen Karten
zum Thema anschauen.
Zu jeder Karte gibt es eine Karten-Beschreibung.
In der Karten-Beschreibung steht,
was Sie auf der Karte sehen können.

Info-Zeichen

Wollen Sie zu einem Thema
Karten aus früheren Jahren anschauen?
Dann klicken Sie auf die
verschiedenen Jahreszahlen.

Viele Karten und Informationen
können Sie auch herunterladen.
und weiter nutzen.
Aber dann müssen Sie dazu schreiben:
Diese Karten und Informationen sind
aus dem Umwelt-Atlas Berlin.

Frage

Haben Sie Fragen zur Nutzung
von den Karten und Informationen
vom Umwelt-Atlas?
Dann klicken Sie auf FAQ.

Das ist die englische Abkürzung für:
Häufig gestellte Fragen.
Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Wer arbeitet für den Umwelt-Atlas?

Zusammenarbeit
Viele Personen arbeiten für den Umwelt-Atlas. Eine Gruppe von Menschen bei der Senats-Verwaltung für Stadt-Entwicklung, Bauen und Wohnen bearbeitet und veröffentlicht einige Themen. Auch viele Fach-Abteilungen aus verschiedenen Verwaltungen arbeiten für den Umwelt-Atlas. Die verschiedenen Verwaltungen sind:
  • die Verwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klima-Schutz,
  • die Verwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Ohne die Zusammenarbeit zwischen den
vielen Fach-Abteilungen gibt es keinen Umwelt-Atlas.
Denn: Viele Fach-Abteilungen liefern Geo-Daten
an den Umwelt-Atlas.
Erst durch diese Zusammenarbeit bekommt
der Umwelt-Atlas sehr viele und genaue Informationen.

Für die Zusammenarbeit sind die Leute vom Umwelt-Atlas
sehr dankbar.

Die Leute vom Umwelt-Atlas
haben die gesamte Verantwortung
für den Umwelt-Atlas.
Das bedeutet zum Beispiel:
Sie sammelt alle Geo-Daten, Karten und Texte.
Und sie stellt alle diese Informationen für Sie ins Internet.

Büro
Die Senats-Verwaltung für Stadt-Entwicklung, Bauen und Wohnen erhält dabei Hilfe von:
  • bekannten Ingenieur-Büros
    Das spricht man so: In-schen-jör.
    Ingenieur ist ein Beruf.
    Ein Ingenieur kennt sich gut mit Technik aus.
  • Einrichtungen von Universitäten

Wollen Sie uns helfen?

E-Mail senden

Wir wollen den Umwelt-Atlas ständig verbessern.
Indem wir die Informationen vom Umwelt-Atlas
ständig erneuern.
Wenn Sie uns dabei helfen wollen,
dann schreiben Sie uns eine E-Mail
an diese E-Mail-Adresse:
Umweltatlas@SenStadt.berlin.de
Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Hinweise.

Übersetzung und Prüfung in Leichter Sprache:

Logo CAB

CAB gGmbH
Stand 2021

Logo Fach-Zentrum für Leichte Sprache

Fach-Zentrum für Leichte Sprache
Stand: 2021

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Bremen e.V.
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel 2013
Marke Gute Leichte Sprache: © Netzwerk Leichte Sprache e.V.