Inhaltsspalte

Gewässerstrukturgüte – Gesamtbewertung (WRRL) 2011

Abbildungen / Tabellen

Abbildungen

Abb. 1: Hierarchische indexgestützte Zusammenfassung der Einzelparameter in die übergeordneten Ebenen „Hauptparameter“, „Bereiche“ und „Gesamtbewertung“ nach dem VOV. Die gepunkteten Linien verdeutlichen, dass die Gesamtbewertung direkt aus den Hauptparametern ermittelt wird.

GIF-Dokument (79.1 kB) Bild: Gewässerstrukturkartierung in der Bundesrepublik Deutschland, Anhang 2

Abb. 2a: Tegeler Fließ, Abschnitt 85 im Bereich der Ortslage Lübars mit „gering veränderter“ Gewässerstruktur

JPG-Dokument (116.8 kB)

Abb. 2b: Panke, Abschnitt 22 in der Ortslage Wedding (Badstraße), mit „vollständig veränderter“ Gewässerstruktur

JPG-Dokument (100.9 kB)

Abb. 3a: Seddinsee, Abschnitt 98 am Südostufer, mit „gering veränderter“ Seeuferstruktur

JPG-Dokument (87.1 kB)

Abb. 3b: Müggelsee, Abschnitt 5 in der Ortslage Friedrichshagen mit „vollständig veränderter“ Seeuferstruktur

JPG-Dokument (70.8 kB)

Tabellen

Tab. 1: Bezeichnung und Beschreibung der Strukturklassen für Fließgewässer

XLSX-Dokument (11.4 kB) Dokument: Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA). Die Klassen werden identisch auch zur Bezeichnung und Bewertung der Seeufer herangezogen

Tab. 2: Strukturgüte der untersuchten Fließgewässer im Land Berlin

XLSX-Dokument (10.5 kB)

Tab. 3: Strukturgüte der untersuchten Seeufer im Land Berlin. Die Kartierung erfolgte entsprechend der im Gewässeratlas Berlin (SenStadt, 2002) vorgegebenen Einteilung

XLSX-Dokument (10.4 kB)