Städtebau  
 

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin - Logo

Themen und Ausschreibung


Für das Preisverfahren werden attraktive Aufgabenstellungen aus Berlin, den deutschen Bundesländern und dem Ausland gewählt, wobei Wert darauf gelegt wird, die "Grenzüberschreitungen" der Freiraumplanung und Landschaftsgestaltung in andere Bereiche auszuloten. Gefordert werden pro Aufgabe zwei Entwurfspläne im Format DIN A 0 sowie eine CD mit pdf-Dateien von Blatt 1 und Blatt 2.

Wettbewerbssprache ist Deutsch, es wird aber auch Englisch akzeptiert. Der Schwerpunkt liegt auf der zeichnerischen Darstellung. Von besonderer Bedeutung ist die Pflanzenverwendung.

 

Ausschreibung

Der Preis wird ab dem Jahr 2010 alle zwei Jahre ausgelobt. Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen stehen ab Mitte Januar als Download auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin zur Verfügung. Abgabeschluss ist in der Regel Ende Juli / Anfang August. Das Preisgericht tagt voraussichtlich Ende August / Anfang September. Der Festakt mit Preisverleihung findet in der Regel im November in der Akademie der Künste statt.

Detaillierte Informationen zu Themen und Terminen:
Die nächste Aus­schreibung findet im Frühjahr 2018 statt.

Ergebnisse 2016

Dokumentation des Wettbewerbs
25.11.2016:
Symposium und Preisverleihung

Ergebnis­protokoll der Preisgerichts­sitzung

Präsentation aller Arbeiten:


Ausschreibung

Die nächste Aus­schreibung findet im Frühjahr 2018 statt.