Coronavirus

Inhaltsspalte

Verbände und Organisationen (Auswahl)

  • Mitgliedschaft der Senatsverwaltung
    Der Förderverein GALK e.V. – Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz wurde 2007 gegründet, um dem schon zuvor bestehenden bundesweiten Zusammenschluss der kommunalen Grünflächenverwaltungen die Abwicklung von Forschungsvorhaben, Konferenzen und Veranstaltungen zu erleichtern. Die Mitwirkung der für das Stadtgrün zuständigen Berliner Senatsverwaltung als Gründungsmitglied stärkt und befördert den für die fachliche Arbeit unabdingbaren Austausch mit anderen deutschen Städten.
  • Mitgliedschaft der Senatsverwaltung
    Die Mitgliedschaft in der traditionsreichen Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V., die 1882 in Berlin gegründet wurde und die sich seitdem für die Förderung des Gartenbaus und der Gartenkultur einsetzt, besteht seit 1955.
  • Mitgliedschaft der Senatsverwaltung
    Die Deutsche Gartenbaubibliothek in der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin ist die größte Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland und eine auch für ganz Europa bedeutende Sammlung. Die für das Stadtgrün zuständige Berliner Senatsverwaltung ist Mitglied im Trägerverein Deutsche Gartenbaubibliothek e.V., um zur Erhaltung, Entwicklung und Gewährleistung einer freien Verfügbarkeit der umfangreichen Fachliteraturbestände beizutragen.
  • Mitgliedschaft der Senatsverwaltung
    Die für das Stadtgrün zuständige Berliner Senatsverwaltung ist seit 1975 Mitglied in der Forschungsgesellschaft für Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau (FLL), um bei Bedarf eigene Forschungsvorhaben mit denen anderer Städte besser abzustimmen und insgesamt von den Ergebnissen der Arbeit der FLL profitieren zu können.
  • Mitgliedschaft der Senatsverwaltung
    Das Land Berlin ist seit 1951 korporatives Mitglied im Volksbund. Die Aufgaben gemäß Gesetz über die Erhaltung der Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft (Gräbergesetz) verpflichten Berlin zu direkter Zusammenarbeit mit dem Volksbund.