Coronavirus

Inhaltsspalte

Schulportraits

Diese Schulen gehen beim Klimaschutz voran! Projekttage, Mülltrennung, ökologische Vielfalt im Schulhof, Umweltfahrten, Klima-Workshops und mehr: Die Berliner Schulen beweisen, wie vielfältig und kreativ das Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz aussehen kann.

Übersicht der Berliner Lernorte, die sich im besonderen Maße aktiv im Umwelt- und Klimaschutz engagieren.

Schule am Falkplatz

Link zu: Schule am Falkplatz
Bild: pressmaster/Depositphotos.com

Die Schule am Falkplatz bezeichnet sich zu Recht seit über einem Jahrzehnt als Umweltschule in Prenzlauer Berg. Zahlreiche Wettbewerbsgewinne und -teilnahmen bezeugen das intensive Engagement der Grundschule in Sachen Umwelt- und Klimaschutz. Weitere Informationen

Max-Taut-Schule

Link zu: Max-Taut-Schule
Bild: Max-Taut-Schule

Die Max-Taut-Schule ist führend in der Ausbildung im Bereich Gebäude-Umwelt-Technik in Berlin. Besonderes Augenmerk wird auf die Energiewende mit ihren ökologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen gelegt. Weitere Informationen

Evangelische Schule Köpenick

Link zu: Evangelische Schule Köpenick
Bild: oksun70 - depositfotos

Klimawandel und Klimaschutz werden an der Evangelischen Schule Köpenick im Unterricht thematisiert und außerhalb des Klassenzimmers erlebbar gemacht. Dabei helfen nicht nur Schulgarten und Teich, sondern auch die Bienen. Weitere Informationen

Lily-Braun-Gymnasium

Link zu: Lily-Braun-Gymnasium
Bild: belchonock/Depositphotos.com

Die Nachhaltigkeits-AG des Lily-Braun-Gymnasiums setzt sich für den Schutz von Ressourcen innerhalb der Schule ein. Klimawissen wird im Unterricht, im Schulgarten und bei Exkursionen vermittelt. Weitere Informationen

Grüner Campus Malchow

Link zu: Grüner Campus Malchow
Bild: davit85/Depositphotos.com

Der Grüne Campus Malchow, eine Gemeinschaftsschule in Lichtenberg, trägt sein Engagement im Umwelt- und Klimaschutz bereits im Namen – zu Recht! Weitere Informationen

ASIG Berufs- und Fachschulen

Link zu: ASIG Berufs- und Fachschulen
Bild: daisy-daisy - depositphotos.com

Die Berufs- und Fachschulen der ASIG-Stiftung konzentrieren sich in ihren Klimaschutzbemühungen auf einen eigenen Klimaschutzplan, die Unterstützung von Nachhaltigkeitslotsen sowie einschlägige Workshops und Umweltcamps. Weitere Informationen

Kant-Gymnasium Spandau

Link zu: Kant-Gymnasium Spandau
Bild: Matthias Enter/Fotofolia.com

Wenn es um die Vermittlung von Klimawissen geht, setzt das Kant-Gymnasium in Spandau auf Projektarbeit und einschlägige Exkursionen. Beim Stadtradeln sammelt das "Team Kant" Kilometer und spart dabei reichlich CO2. Weitere Informationen

Fuchsberg-Grundschule

Link zu: Fuchsberg-Grundschule
Bild: Fuchsberg-Grundschule

Blühstreifen, Bienen, Benjeshecke: Der Schulgarten steht im Zentrum der Bemühungen der Fuchsberg-Grundschule, ihren Schülerinnen und Schülern Umwelt- und Klimawissen zu vermitteln. Weitere Informationen

Albrecht-Haushofer-Schule

Link zu: Albrecht-Haushofer-Schule
Bild: Albrecht-Haushofer-Schule

Energiesparprojekte, Klassengärten, Erasmus+: die Abrecht-Haushofer-Schule engagiert sich in vielen Bereichen für den Klimaschutz und setzt dabei sowohl auf Initiativen als auch Eigeninitiative. Weitere Informationen

Katholische Schule Salvator

Link zu: Katholische Schule Salvator
Bild: Katholische Schule Salvator

Plastikfasten ist fester Bestandteil des Schulkalenders an der Waidmannsluster Salvatorschule. Auch an vielen anderen Stellen sparen Schülerinnen und Schüler Ressourcen und tun so Gutes für das Klima. Weitere Informationen

Grundschule am Koppenplatz

Link zu: Grundschule am Koppenplatz
Bild: ArturVerkhovetskiy - depositphotos

Die Grundschule am Koppenplatz setzt auf Projektarbeit, um Klimawandel und Klimaschutz im Unterricht zu diskutieren. Der kleine Schulgarten ist ein Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit. Weitere Informationen

KreativitätsGrundschule Karlshorst

Link zu: KreativitätsGrundschule Karlshorst
Bild: ch_ch - depositphotos.com

Die KreativitätsGrundschule Karlshorst ist die erste Kreislaufschule Berlins. Ausgezeichnet ist auch der Schulgarten: Den renommierten Preis gab es für die besondere Gestaltung und die Qualität der Umweltbildung im Grünen Klassenzimmer. Weitere Informationen

Caspar-David-Friedrich-Schule

Link zu: Caspar-David-Friedrich-Schule
Bild: belchonock/Depositphotos.com

Der ökologisch nachhaltige Schulgarten der Caspar-David-Friedrich-Schule versorgt die Schülerinnen und Schüler mit wertvollen Vitaminen und dient als Grünes Klassenzimmer. Und auch die Bienen profitieren. Weitere Informationen

Ellen-Key-Schule

Link zu: Ellen-Key-Schule
Bild: Ellen-Key-Schule

An der Ellen-Key-Schule summen und brummen nicht nur die schuleigenen Honigbienen, sondern auch Wildbienen und andere Bestäuber. Verschiedene Projekte widmen sich der Müllvermeidung und dem Ressourcenschutz. Weitere Informationen

Bröndby-Oberschule

Link zu: Bröndby-Oberschule
Bild: © RFsole - Fotolia.com

Die Schülerinnen und Schüler der Bröndby-Oberschule können ihre Handys mit Strom aus einer selbstgebauten Solaranlage aufladen. Auch die anderen Klimaprojekte und der ökologisch bewirtschaftete Schulgarten können sich sehen lassen. Weitere Informationen

OSZ TIEM

Link zu: OSZ TIEM
Bild: Michael Neuhauß - Fotolia.com

Dass der Klimaschutz fester Bestandteil des Schulalltags im OSZ TIEM ist, ist nur konsequent: Die Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums werden in Berufen ausgebildet, die entscheidend für die Energiewende sind. Weitere Informationen

Rückert-Gymnasium

Link zu: Rückert-Gymnasium
Bild: Matthias Enter/Fotofolia.com

Als ausgezeichnete Umweltschule bemüht sich das Rückert-Gymnasium, zukunftsorientierte Projekte in den Alltag zu integrieren. So stärkt die Schule das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und wird gleichzeitig umweltfreundlicher. Weitere Informationen

Mierendorff-Grundschule

Link zu: Mierendorff-Grundschule
Bild: Depositphotos / pressmaster

Die Schülerinnen und Schüler der Mierendorff-Grundschule messen Umweltdaten und werten sie aus, pflegen ihren Schulgarten und retten Spatzen. Und was das Wurzelwachstum mit dem Klima zu tun hat, können sie auch erklären. Weitere Informationen

Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule

Link zu: Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Bild: petrograd99-depositphotos.com

Als Greenpeace-Pilotschule und Umweltschule verfolgt die Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule gleich mehrere Ansätze, um den Klimaschutz voranzubringen. Und auch für die Zukunft gibt es große Pläne. Weitere Informationen

Erika-Mann-Grundschule

Link zu: Erika-Mann-Grundschule
Bild: Christian Schwier - Fotolia.com

An der theaterbetonten Ganztagsgrundschule spielt der Klimaschutz außer im Unterricht auch auf der Bühne ein große Rolle. Ein begeistertes Publikum haben aber auch die Müllverwandler, die aus Aussortiertem tolle neue Dinge schafften. Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Maßnahmen: Aktiver Klimaschutz an Schulen

Link zu: Maßnahmen: Aktiver Klimaschutz an Schulen
Bild: Syda_Productions/Depositphotos.com

Wie sieht der Klimaschutz an Schulen konkret aus? Diese Maßnahmen haben die Schulen bereits durchgeführt und weitere stehen vor der Umsetzung. Weitere Informationen

Wettbewerb: Berliner Klima Schulen

Link zu: Wettbewerb: Berliner Klima Schulen
Bild: Berliner Energieagentur / Dietmar Gust

Der Wettbewerb richtet sich an Berliner Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Schulformen und würdigt herausragende Klimaschutzaktivitäten. Weitere Informationen