Umwelt

Tiergarten von oben; Foto: adogg - Fotolia.com

Foto: adogg - Fotolia.com

Pressemitteilungen alle Meldungen

  • 21.05.2019

    Landesgesetz zur Umweltverträglichkeitsprüfung soll ergänzt werden

    Aus der Sitzung des Senats am 21. Mai 2019: Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, beschlossen, den Entwurf des Gesetzes zur Änderung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung in Berlin beim Abgeordnetenhaus einzubringen. In erster Befassung hatte er der Vorlage bereits am 8. Januar 2019 zugestimmt. Der Gesetzentwurf enthält ergänzende Landesregelungen zum Umweltverträglichkeits-prüfungsgesetz des Bundes.mehr

  • 21.05.2019

    150 Jahre Grundwasserbeobachtung in Berlin

    Grundwasser ist das wichtigste Lebensmittel der Menschen. Als einzige Millionenmetropole Deutschlands gewinnt Berlin sein Trinkwasser zu 100 Prozent aus dem Grundwasser, fast vollständig auf dem Stadtgebiet. 2018 wurden rund 235 Millionen Kubikmeter gewonnen. Umso wichtiger, dass das geförderter Grundwasser beobachtet, kontrolliert und bewertet wird, und das seit 150 Jahren.mehr

  • 17.05.2019

    Klimaschutz beginnt im Kiez

    Service- und Beratungsstelle für energetische Quartiersentwicklung im Rahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK) ist gestartet Gemeinsame Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Berliner Energieagentur Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat eine „Service- und Beratungsstelle für energetische Quartiersentwicklung“ eingerichtet.mehr

 


Natur und Grünmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Charta für das Berliner Stadtgrün: Kampagnenmotiv

    Online-Beteiligung zur Charta Stadtgrün

    Bis zum 11. Juni 2019 haben alle Berliner*innen die Möglichkeit, sich mit den Inhalten des Charta-Entwurfs auseinanderzusetzen und sich mit ihren eigenen Ideen sowie Vorschlägen in den Prozess einzubringen. mehr

    Quelle: SenUVK

    Stadtbäume für Berlin

    Stadtbäume für Berlin: Spenden Sie jetzt für die Herbstpflanzung 2019.

    Bäume sind Wohltäter. Sie versorgen uns mit Atemluft, spenden Schatten, verbessern das Klima u.v.m. Rund 2.000 € werden durchschnittlich benötigt, damit ein Berliner Straßenbaum gepflanzt und die ersten drei Jahre besonders gepflegt werden kann. mehr

    Foto: SenUVK

  • Blick auf den Mauerpark im Juni 2018

    Entwicklung des Mauerparks

    Der Wunsch nach besserer Gestaltung des Parks und Vorgehen gegen Übernutzung, Lärm und Müll ist Ergebnis der Ende 2018 durchgeführten Bürgerbeteiligung. Die Anregungen fließen in die weitere Planung ein. mehr

    Foto: Frauendorf Fotografie

    Blick über den Treptower Park und Rummelsburger See

    Ausstellung natürlich BERLIN!

    Berlins Naturschätze entdecken und schützen. Inhalte auch als Hörfassung! Verleih der Wanderausstellung durch das Frei­land­labor Britz mehr

    Foto: Dirk Laubner

  • Waldspielplätze Berlin

    Waldspielplätze: Ein Wegweiser

    Ob Sonntagsausflug oder Kindergeburtstag: Eine Fahrt ins Grüne zum Waldspielplatz fernab vom Großstadtlärm kann Wunder bewirken. 14 Spielplätze werden auf den folgenden Seiten vorgestellt. mehr

    Ambrosia

    Ambrosia-Bekämpfung

    Im Herbst 2017 hat der Senat von Berlin eine behördlich organisierte Ambrosia-Bekämpfung für die Jahre 2018 und 2019 beschlossen. Ambrosia erkennen, Funde melden und beseitigen. mehr

    Foto: Pflanzenschutzamt Berlin

  • Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin; Foto: Josef Vorholt

    Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete

    Eine Übersichtskarte zeigt die Lage der Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete in Berlin. Die Gebiete werden kurz vorgestellt. mehr

    Foto: Josef Vorholt

    Durchlöchertes Blattwerk durch Fraß von Frostspannerraupen

    Pflanzenschutz: Berliner Gartenbrief

    Frühzeitiges Erkennen von Schaderregern ermöglicht ein rechtzeitiges Einleiten von Gegenmaßnahmen. Der Berliner Gartenbrief gibt Hinweise zur Pflanzengesundheit in Haus- und Kleingarten, um Schutzmaßnahmen erfolgreich und umweltschonend durchzuführen. mehr


Umweltschutzmehr

zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt
  • Senatorin Regine Günther startet die Infokampagne für die Bio-Tonne

    Biotonne für Berlin. Nachbarn werben Nachbarn

    Das Land Berlin möchte den Restabfall in den nächsten Jahren deutlich verringern. Dazu startet in diesem Jahr das Recycling-Projekt "Biotonne für Berlin". mehr

    Foto: .lichtl Ethics & Brands GmbH

    Luftreinhalteplan für Berlin, 2. Fortschreibung

    Im Planentwurf wird die Entwicklung der Luftqualität und des Schadstoffausstoßes der letzten Jahre beschrieben. Ab 15.04.2019 haben Sie die Möglichkeit, den Entwurf einzusehen und dazu eine schriftliche Stellungnahme abzugeben. mehr

    Foto: asafeliason – Depositphotos.com

  • Stellungnahmen zu den meistbewerteten Lärmorten (TOP 51)

    Berlin wird leiser! Auswertungs­bericht und Stellung­nahmen

    Für den Lärmaktionsplan 2013-2018 wurde eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Alle Hinweise des Online-Dialogs zum Lärm­aktions­plan 2018–2023 wurden ausgewertet und 51 Stellung­nahmen erarbeitet. mehr

    Karte: OpenStreetMap / SenUVK

    Die umweltgerechte Stadt: Broschüre und Flyer

    Mit der neuen Berliner Umweltgerechtigkeitskonzeption liegt bundesweit erstmalig eine Grundlage vor, um durch gezielte sozialräumlich orientierte Strategien und Maßnahmen die sozial ungleich verteilten Umweltbelastungen zu vermindern. mehr

    Grafik: Nikolaus Fürchow

  • Re-Use Berlin. Gebrauchtes kommt auf den Markt.

    Re-Use Berlin

    Re-Use Berlin, eine Zero-Waste-Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, will Wiederverwendung fördern und Abfall reduzieren. mehr

    Foto: PEPERONI

    Aktion Hauptstadtluft

    Aktion Hauptstadtluft

    Saubere Luft ist wichtig für die Gesundheit der Menschen. Das Land Berlin engagiert sich deshalb unter anderem für eine Reduzierung von Stickoxiden. mehr

    Grafik: SenUVK

  • Aktion Berlin gibt den Becher ab

    BETTER WORLD CUP: Berlin gibt den Becher ab

    In Berlin werden pro Stunde 20.000 Einwegbecher verbraucht – das sind 170 Millionen Wegwerfbecher pro Jahr. Mit der Initiative BETTER WORLD CUP wird der enormen Ressourcenverschwendung entgegengewirkt. mehr

    Quelle: Better World Cup

    Schallschutz an lauten Straßen

    Schallschutzfensterprogramm 2018/2019

    Für Wohngebäude an sehr lauten Straßen und Schienenwegen der BVG fördert das Land Berlin den Einbau von Schallschutzfenstern. Nutzen Sie die Förderanfrage! mehr


KalenderTermine des Monats


zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt