Ausstellungen /
Veranstaltungen
zum vorigen Monat zum vorigen Monat   März 2019   zum nächsten Monat zum nächsten Monat
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen         1 2 3
Woche auswählen 4 5 6 7 8 9 10
Woche auswählen 11 12 13 14 15 16 17
Woche auswählen 18 19 20 21 22 23 24
Woche auswählen 25 26 27 28 29 30 31







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Waldschulen: Fortbildung Naturverbindung
im Wald
im Wald

Datum 19.03.2019
Uhrzeit mehrtägig
Treffpunkt Jagdschloss Glienicke, 14482 Berlin-Steglitz
weitere Infos nach Anmeldung
Veranstalter Rucksack - Waldschule "Eichhörnchen"; Kooperationspartner: SFBB und Berliner Forsten
Kontakt Info zur Anmeldung:
Anmeldung erforderlich über das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg
Leitung:
Ramona Ziegfeld, Nadine Albrecht
Weitere Informationen
Wie kann der Lebensraum Wald unser pädagogisches Arbeiten bereichern?

Der Wald ist ein bedeutsamer, eindrucksvoller Ort, denn er bietet die seltene Möglichkeit zu freiem Spielen und Lernen in gesunder, ursprünglicher und inspirierender Umgebung. Bewegungsentwicklung, Psychomotorik, Konzentration, Wahrnehmung, Sinne, Kommunikation, soziale Interaktion, Kreativität, innere Ruhe, Resilienz, Selbstbewusstsein, Wissen, Neugier und vieles Andere wird ganzheitlich und komplex gefördert. In dieser Qualität ist der Wald einzigartig!
 
Durch bewusstes Draußensein können die Teilnehmenden sich den Bildungsraum Wald erschließen - für sich selbst und um es weiterzugeben. Hierfür will das Seminar begeistern und ein Feuer entfachen. Naturerfahrung ist die Basis für Naturwissen und damit für einen verantwortungsvollen Umgang mit allem, was unsere "Um-Welt" ist. Dies ist auch von großer Bedeutung, wenn es um die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft geht.
 
Methodenvielfalt aus den Bereichen Wald-, Natur-, und Wildnispädagogik sowie das Kennenlernen von naturbezogenen Lern- und Lehrmethoden aus alten und neuen Kulturkreisen in Theorie und Praxis bereichern das Seminar. Themenschwerpunkte: Wildtiere und ihre Spuren, Vogelsprache, Kräuter-Pflanzen-Bäume, Naturwahrnnehmung - Sinne öffnen, kleines Naturhandwerk, Essbares aus dem Wald, Sicherheitsfragen sowie Reflexion der Erfahrungen und Entwicklung von Perspektiven für die weitere Arbeit in der eigene Einrichtung.
 
Die viertägige Fortbildung findet an folgenden Terminen statt: 19.03.2019, 14.05.2019, 15.05.2019, 05.11.2019, die Anwesenheit zu allen Terminen verbindlich.

----------------------------

Zielgruppe: Erwachsene, Multiplikatoren, Kindertagesstätten

Kosten: nähere Infos finden Sie hier

Art des Angebots: Fortbildung

Themen: Pflanzen, Tiere, Lebensräume