Ausstellungen /
Veranstaltungen
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen             1
Woche auswählen 2 3 4 5 6 7 8
Woche auswählen 9 10 11 12 13 14 15
Woche auswählen 16 17 18 19 20 21 22
Woche auswählen 23 24 25 26 27 28 29
Woche auswählen 30 31          







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Ausstellungsdetails

zurück zur Übersicht Natur-Park Schöneberger Südgelände: Bahnbrechende Natur
Steg mit Ausstellungstafeln
Steg mit Ausstellungstafeln
Foto: SenUVK

Datum Dauerausstellung
Öffnungszeiten 09:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
Ausstellungsort Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, 12157 Berlin
S-Bf. Priesterweg
Veranstalter Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Grün Berlin GmbH
Weitere Informationen
Der Natur-Park Schöneberger Südgelände ist eine Naturoase, die sich mitten in der Großstadt Berlin auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Tempelhof entwickelt hat. Eine Besonderheit ist seine Verbindung von Natur, Bahnrelikten und Kunst.

Im Rahmen der IGA 2017 will Berlin seine grünen Schätze mit der Freilandausstellung Bahnbrechende Natur präsentieren.

Die Ausstellungsinstallation wurde vom Stahlkünstler Klaus Duschat entworfen und ausgeführt.

Auf 30 Tafeln mit außergewöhnlichen Fotos zeigt die Ausstellung, wie das Gelände nach Aufgabe der Bahnnutzung in Vergessenheit geriet und sich die Natur das Terrain zurück eroberte, wie das Gelände schließlich gesichert, unter Schutz gestellt und als Natur-Park entwickelt werden konnte. Sie erzählt von der Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten und veranschaulicht, dass hier nicht nur ein wertvoller Lebensraum zu schützen ist, sondern auch ein Ort des Lernens und der Kultur mit zahlreichen Veranstaltungen entstanden ist.


Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Grün Berlin GmbH, welches dank der finanziellen Unterstützung der Allianz Umweltstiftung verwirklicht werden konnte.