Pflanzenschutz  
 

Ambrosia-Bekämpfung

Links und Downloads


Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Umweltbundesamt
Weitere Informationen und Animation zur Ausbreitung von Ambrosia

Julius Kühn-Institut (JKI) - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Informationen zur Pflanzengesundheit
Faltblatt "Die Beifuß-Ambrosie" (pdf; 1,7 MB)
Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst
Pollenvorhersage
Unter "Aktuelles" erhalten Sie hier die aktuelle Wochenpollenvorhersage.

Berliner Aktionsprogramm gegen Ambrosia
Infoblatt zur Verwechslung mit Beifuß (pdf; 0,8 MB)
Brandenburg, Landesamt für Umwelt und Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Aktionsprogramm des Landes Brandenburg zur Ambrosie
Ambrosia Pollenmessung (tagesaktuell)

Baden-Württemberg, Landesanstalt für Umwelt
Informationen über Ambrosia artemisiifolia
Stadt Karlsruhe
Bekämpfung der Hohen und der Stauden-Ambrosie mittels unterschiedlicher Methoden

Bayern, Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Aktionsprogramm Ambrosia Bekämpfung in Bayern

Hessen, Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz; Hessisches Ärzteblatt
Faltblatt "Allergiegefahr durch die Beifuß-Ambrosie" (pdf; 5,0 MB) Artikel im Hessischen Ärzteblatt: "Ambrosia artemisiifolia in Hessen. Wie kann die Ausbreitung dieser Pflanze mit hohem Allergiepotential noch gestoppt werden?" (pdf; 305 KB)
(Nicht offizielles) Informationsportal zur Beifuß-Ambrosie in Deutschland
Beifuß-Ambrosie in Deutschland

International

(Nicht offizielles) Schweizer Informationsportal zur Ambrosia artemisiifolia (Beifuß-Ambrosie)
Ambrosia artemisiifolia, das Aufrechte Traubenkraut oder Ambrosia

Österreich
Informationsblatt zur Beifuß-Ambrosie (pdf; 444 KB)
International (in Englisch)
International Ragweed Society


Internetpublikationen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin zum Thema insektenfreundliche und gebietseigene Pflanzen:

"Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf." (Wildbienen-Projekt der Deutschen Wildtier Stiftung)

Publikationen des Landesbeauftragten für Naturschutz