Bauen  
 

Straßen und Brücken für Berlin

Friedrichsbrücke Berlin-Mitte - Brückenverbreiterung in historischem Kontext


Verbreiterung der Friedrichsbrücke; Visualisierung: Ingenieurbüro Grassl GmbH
Verbreiterung der Friedrichsbrücke; Visualisierung: Ingenieurbüro Grassl GmbH

Die Friedrichsbrücke befindet sich im Stadtbezirk Berlin-Mitte und überspannt die Spree im Zuge der Bodestraße. Das Brückenbauwerk fungiert als Teil des übergeordneten Erschließungs- und Verkehrskonzeptes für die Welterbestätte Museumsinsel und ist als reine Geh- und Radwegbrücke konzipiert. Sie wurde instand gesetzt und ergänzt. Das Brücken- und Straßenprofil wurde verbreitert, um die ursprüngliche Bezugnahme des Bauwerks auf die Kolonnade vom Neuen Museum und die Nationalgalerie wieder zurückzugewinnen.

Die Friedrichsbrücke hat funktional und architektonisch als Eingangsbauwerk zu der als "Freistätte der Wissenschaft und der Kunst" konzipierten Museumsinsel wieder Signalcharakter erlangt.

Information

Eröffnung durch Senator Müller
Pressemitteilung vom 27.06.2014
Senator Müller gibt die Friedrichsbrücke für die Öffentlichkeit frei. mehr

 




Download

Download Flyer

Friedrichsbrücke Berlin-Mitte
Brückenverbreiterung in historischem Kontext