Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin schränkt weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie seinen Dienstbetrieb ein und schließt seine Einrichtungen mit Publikumsverkehr.
Die Mitarbeitenden bleiben weiterhin Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ratsuchende. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Der Sonder-Fahrdienst

für Menschen mit Behinderung in Berlin

BVG Bus
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache

In Berlin gibt es einen Sonder-Fahr-Dienst
für Menschen mit Behinderung. Er heißt:
SonderFahrDienst-Berlin (SFD-Berlin).
Fahr-Dienst bedeutet: Jemand fährt Sie von
einem Ort zu einem anderen.
Zum Beispiel ins Kino.
Oder zu einem Konzert.

Merkzeichen T
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache

Den Sonder-Fahr-Dienst (SFD) können
Personen benutzen, die das
Merk-Zeichen T in ihrem
Schwer-Behinderten-Ausweis haben.

SFD vor einem Gebäude
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache

Der Sonder-Fahr-Dienst (SFD) ist für Fahrten
in der Frei-Zeit. Zum Beispiel für Besuche bei
Freunden oder Verwandten. Oder wenn Sie
eine Veranstaltung besuchen wollen.
Der Sonder-Fahr-Dienst (SFD) ist dafür da, dass
Menschen mit Behinderung am Leben in
der Gesellschaft teil-nehmen können.
Den Sonder-Fahr-Dienst (SFD) kann man jeden
Tag nutzen. Er gilt in ganz Berlin.

Sonder-Fahr-Dienst
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache
Der Sonder-Fahr-Dienst (SFD) gilt nicht für
  • Fahrten zu Ärzten, Kranken-Häusern
    und Therapeuten
  • Fahrten von und zur Arbeit oder Schule
  • Fahrten zur Tages-Pflege

Mehr Informationen:

I für Information
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache

Mehr Informationen über den
Sonder-Fahr-Dienst (SFD) bekommen Sie hier:
Mobilitäts-Zentrale SFD-Berlin
Telefon: 030 – 26 10 23 00
Fax: 030 – 26 10 23 99

Mehr Informationen:

Telefonbuch
Bild: © 2010 leicht gesagt - Agentur für leichte Sprache

E-Mail: order@sfd-berlin.de
Internet: www.sfd-berlin.de
Öffnungs-Zeiten:
jeden Tag von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dort können Sie die Fahrten bestellen.
Oder absagen. Zum Beispiel, wenn Sie
doch nicht können.

Hinweis:

Antrag
Bild: LAGeSo

Die Teil-Nahme am Sonder-Fahr-Dienst (SFD)
müssen Sie beim Landes-Amt für Gesundheit
und Soziales (LAGeSo) beantragen.
Die Adresse lautet: LAGeSo Kunden-Center/Versorgungsamt
Sächsische Str. 28 (Erdgeschoss), 10707 Berlin

Logo Leichte Sprache
Bild: European Easy-to-Read Logo: Inclusion Europe

Agentur für Leichte Sprache
Verantwortlich für den Text:Pressestelle LAGeSo
Telefon: (04249) 9603655
E-Mail: kontakt@leicht-gesagt.de
Internet: http://www.leicht-gesagt.de/

Bilder: © 2010 leicht gesagt – Agentur für leichte Sprache