Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin öffnet Schritt für Schritt seinen Dienstbetrieb und damit auch die Einrichtungen mit Publikumsverkehr. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Zentrale Meldestelle Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Informationen und Formulare zur Einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß § 20a IfSG finden Sie hier:
https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/corona/
Bitte drucken Sie folgende Formulare aus:
Benachrichtigungsformular einrichtungsbezogene Impfpflicht Berlin und das Selbsteinschätzungsformular
Die Meldungen (ausgefüllte Formulare) können ausschließlich an folgende Postanschrift gesendet werden:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin, Zentrale Meldestelle, Postfach 31 09 29, 10639 Berlin

Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Inhaltsspalte

Nutzen Sie unsere Videosprechstunde!

Ab 21. März 2022 können Sie Ihren Termin für die Videosprechstunde vereinbaren.

In der Videosprechstunde berät Sie das Team vom Kundencenter im Versorgungsamt wie gewohnt persönlich, individuell und umfassend zu Ihren Fragen rund um die Schwerbehinderteneigenschaft.

Sie können bequem von zu Hause mit uns in Kontakt zu treten und sich zu folgenden Themen beraten lassen:
  • Schwerbehinderung – Feststellungsverfahren
  • Schwerbehindertenausweis
  • Beiblatt mit oder ohne Wertmarke zum Schwerbehindertenausweis
  • Schwerbehinderung – Akteneinsicht
  • Schwerbehinderung – Änderungsmitteilung
  • Befristete Teilnahme am Sonderfahrdienst
  • Eigenbeteiligung beim Sonderfahrdienst
  • Taxiquittungen zum Sonderfahrdienst-Taxikonto einreichen

Achtung: In der Videoberatung können keine Anträge aufgenommen werden.

Unsere Videosprechzeiten:

Montag / Dienstag / Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Für die Videoberatung benötigen Sie einen Termin! Hier geht’s zur Terminvergabe

Kontaktformular

Sie erhalten die Terminbestätigung per E-Mail mit Datum, Uhrzeit und einem Zugangscode.
Zum Termin klicken Sie einfach auf den Zugangscode in der E-Mail und der Videochat kann beginnen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Wichtige Hinweise:

Sie benötigen
  • PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Kamera
  • auf dem Gerät ist ein kompatibler Webbrowser (Chrome, Edge, Chromium, Firefox oder Safari) installiert
  • das Gerät ist mit dem Internet verbunden.
    Hinweis: Die Qualität der Videosprechstunde passt sich automatisch an die verfügbare Bandbreite der Verbindung an.
  • eine störungsfreie Umgebung während der Videosprechstunde.
  • den Zugangslink, der Ihnen vorab per Mail / SMS vom Team des Kundencenters zugesandt wurde

Für Videosprechstunde wird die „RED connect Videosprechstunde“ genutzt.

RED connect ist das führende System für sicher verschlüsselte Videoanrufe. Es hat das ips-Gütesiegel (https://www.redmedical.de/). Die Videoverbindung wird direkt zwischen den Geräten der Gesprächsteilnehmer (sog. Peer-to-Peer-Verbindung) hergestellt (Sicherheitszertifikat). So ist technisch ausgeschlossen, dass Dritte den Datenstrom mitlesen oder speichern können.

Für Ihre Gesprächsumgebung sind Sie verantwortlich. Vermeiden Sie die Möglichkeit des Zuhörens durch unberechtigte Dritte. Die Sicherheit Ihres genutzten Endgerätes bzgl. unsicherer Software (z.B. Spyware, Viren, Trojaner etc.) liegt vollständig Ihnen.