Impressum

Herausgeber

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo)
Turmstr. 21, Haus A
10559 Berlin

Telefon: (030) 90229-0
Telefax: (030) 90229-1099

E-Mail
(nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur)

Postanschrift
Postfach 31 09 29
10639 Berlin

Vertretungsberechtigt

Präsident: Franz Allert
Ständiger Vertreter: Michael Thiel

Inhaltliche Verantwortung

Silvia Kostner – Z Press -
E-Mail
(nicht für Dokmente mit elektronischer Signatur)

Webmaster

Sylvia Huesmann-Hendrich – ZS B 31 -
Thorsten Busse – ZS B 32 -
E-Mail
(nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur)

Zentrales E-Mail-Postfach für Dokumente mit elektronischer Signatur

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales verfügt über ein zentrales E-Mail-Postfach, an das auch Dokumente verschickt werden können, die eine qualifizierte elektronische Signatur haben. Grundlage hierfür ist § 3 a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz.

E-Mail: post@lageso.berlin.de
Eine wirksame Übermittlung verschlüsselter Dateien ist gegenwärtig ausgeschlossen.

Benutzerhinweise und Barrierefreiheit

Hinweise für Berlin.de-Nutzer zur Bedienung der Seiten zur Barrierefreiheit

Technischer Betrieb

BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co.KG
Alte Jakobstr. 105
10969 Berlin
Tel.: 01806 / 23 27 00 (Festnetzpreis 20 ct pro Anruf; Mobilfunkpreise maximal 60 ct pro Anruf)
Fax.: 01805 / 00 28 97 (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)
E-Mail: info@berlin.de

Datenschutz

Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung der BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co.KG

Haftungshinweis

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Dienste ergeben, durch das Land Berlin beziehungsweise die einstellenden Institutionen ist ausgeschlossen.

Bei “Links” handelt es sich allerdings stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die es in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.

Urheberrecht

Layout und Gestaltung des Angebotes insgesamt sowie einzelne Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt auch für die inhaltlichen Beiträge. Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden, Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet. Eine öffentliche Verwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung des Landesamtes für Gesundheit und Soziales erfolgen.