Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin muss nun zum zweiten Lockdown seit dem 16. Dezember wieder schnell auf das sich immer weiter ausbreitende Corona-Virus reagieren und schließt seine Einrichtungen mit Publikumsverkehr.
Die Mitarbeitenden bleiben weiterhin Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ratsuchende. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Inhaltsspalte
Link zu: weitere Informationen
Bild: Lageso

Ratgeber Inklusion

Der neue Berliner Ratgeber Inklusion für Menschen mit Behinderung 2020/21 ist verfügbar. Bild: Lageso Weitere Informationen

Landesamt für Gesundheit und Soziales

Turmstr. 21
10559 Berlin
E-Mail

Postanschrift
(für alle Dienstgebäude)
Postfach 31 09 29
10639 Berlin

Aktuelles

  • 01.12.2020
    Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin –Versorgungsamt – gibt bekannt, dass es beim zentralen Druck und Versand von Schriftstücken durch den ITDZ Berlin zwischen dem 04. und 11.11.2020 zu einer der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit gemeldeten Datenpanne kam. Dabei wurden durch einen technischen Fehler in ca. 120 Fällen versehentlich Anforderungen von Befundberichten an andere Empfänger mitversandt.
    Die Empfänger der nicht an sie gerichteten Befundanforderungen werden gebeten, diese per Post an das
    Landesamt für Gesundheit und Soziales
    III D
    Sächsische Str. 28 , 10707 Berlin zurück zu senden. Um die Portokosten hierfür erstatten zu können, wird zusätzlich um Mitteilung der Bankverbindung gebeten.

Newsletter

Zur Newsletter – Anmeldung

Zum Newsletter

Karriere

Link zu: Link zur Seite Karriere
Bild: fotodo - Fotolia.com

Das LAGeSo als Arbeitgeber.

Informationen und aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Häufige Fragen und Antworten

Häufige Fragen und Antworten

Entschädigungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

Informationen zu Ihren Anfragen zur Beantragung von Entschädigungen im Zusammenhang mit einer durch ein bezirkliches Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne im Rahmen der Coronavirus-Pandemie nach §56 Infektionsschutzgesetz finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Finanzen.

Für Anfragen für Unternehmen in Berlin, wie z.B. zu Betriebsschließungen, finden Sie weitere Informationen auf den Seiten der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Eine Bearbeitung im LAGeSo erfolgt nicht!

Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin muss nun zum zweiten Lockdown seit dem 16. Dezember wieder schnell auf das sich immer weiter ausbreitende Corona-Virus reagieren und schließt seine Einrichtungen mit Publikumsverkehr.
Die Mitarbeitenden bleiben weiterhin Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ratsuchende. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen:

1. Versorgungsamt

Das Kundencenter ist vorerst bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. Online-Termine stehen derzeit nicht zur Verfügung. Alle weiteren Dienstleistungen oder Anfragen können per E-Mail an infoservice@lageso.berlin.de oder schriftlich an das Versorgungsamt LAGeSo – Versorgungsamt – Kundencenter: Sächsische Straße 28, 10707 Berlin gestellt werden.

Das für den Schwerbehindertenausweis erforderliche Lichtbild kann

  • per E-Mail in den Formaten JPG, PNG, BMP
  • per Post LAGeSo – Versorgungsamt – Kundencenter (Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin), Postanschrift Postfach 31 09 29, 10639 Berlin

eingesandt werden.

2. Versicherungsamt

Die reguläre Sprechstunde im Versicherungsamt fällt bis auf Weiteres aus. Bis dahin erfolgen Beratungen und Auskünfte telefonisch oder schriftlich.

3. Integrationsamt

Die reguläre Sprechstunde im Integrationsamt in der Darwinstraße entfällt. Beratungen und Auskünfte erfolgen telefonisch, schriftlich oder per E-Mail.
Schulungen des Integrationsamtes finden bis auf weiteres nicht statt. Alle sonstigen Dienstleistungen des Integrationsamts, die keine Präsenzkontakte erfordern, werden uneingeschränkt erbracht.

4. Rentengruppen und Hauptfürsorgestelle

Laufende Rentenleistungen u. a. aus dem Bereich des Sozialen Entschädigungsrechts z. B. der Opferrente werden uneingeschränkt erbracht. Es erfolgt derzeit noch keine telefonische Auskunft. Anträge können weiterhin schriftlich gestellt werden. Die Zahlung der Renten und Fürsorgeleistungen sind sichergestellt. Dieses kann insbesondere zur Fristwahrung von Bedeutung sein.

5. Zentrale Medizinische Gutachtenstelle (ZMGA)

In der Zentralen Medizinischen Gutachtenstelle (ZMGA) besteht bis zum 31.01.2021 weiterhin ein eingeschränkter Dienstbetrieb. Amtsärztliche Begutachtungen werden unter Beachtung der besonderen Hygienevorschriften in Einzelfällen durchgeführt.

6. Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege außerhalb Berlins und Persönliche Assistenz

Bis auf Weiteres bleibt die Anlaufstelle für Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege außerhalb Berlins und Persönliche Assistenz am Standort Darwinstraße für den Publikumsverkehr geschlossen. Die bisherigen Ansprechpartnerinnen sind weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar. Für Neuanträge senden Sie bitte eine Mail an: poststelle@lageso.berlin.de oder melden Sie sich über das Bürgertelefon 115.

7. Landesprüfungsamt und Angelegenheiten der Gesundheitsberufe

Das Landesprüfungsamt und das Referat für die Angelegenheiten der Gesundheitsberufe sind geschlossen. Die Sprechstunden sowie sonstiger Publikumsverkehr finden nicht statt. Beratungen oder Auskünfte werden ggf. telefonisch, elektronisch oder schriftlich im Rahmen der derzeit eingeschränkten Möglichkeiten gegeben. Unterlagen können per Post übersandt oder in den Hausbriefkasten in der Turmstraße 21, Haus A, 10557 Berlin eingeworfen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis! Und bleiben Sie alle gesund!
Ihr Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.

Covid-19 Lagebericht

Link zu: Corona-Lagebericht
Covid-19 Lagebericht
Bild: LAGeSo

Berufe im Gesundheitswesen

Link zu: Berufe im Gesundheitswesen
Bild: Alexander Raths / Fotolia.com

Das Landesprüfungsamt befasst sich mit der Aus- und Fortbildung akademischer und nichtakademischer Heilberufe. Dazu gehört neben der Durchführung der Staatsprüfungen für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker und Psychotherapeuten und die Erteilung von Approbationen auch die Genehmigung von Ausbildungscurricula für nichtakademische Heilberufe und deren Prüfung.

Berufe im Gesundheitswesen