Veröffentlichung der Ausbildungsbudgets

Träger der praktischen Ausbildung (TpA):

Für die TpA’s wurden jährlich Pauschalbudgets je Auszubildender/ je Auszubildendem mit folgenden Differenzierungsmerkmalen vereinbart:

  • Differenzierungsmerkmal 1: bis 45.000 € 7.946,00 €
  • Differenzierungsmerkmal 2: Bis 50.000 € 8.515,00 €
  • Differenzierungsmerkmal 3: bis 55.000 € 9.086,00 €
  • Differenzierungsmerkmal 4: Bis 60.000 € 9.656,00 €
  • Differenzierungsmerkmal 5: Ab 60.001 € 9.998,00 €

Die Zuordnung der jeweiligen Einrichtungen zu den Differenzierungsmerkmalen 1 – 5 erfolgt durch die zuständige Stelle im Land Berlin anhand nachzuweisender, durchschnittlicher Ist- Kosten Jahresarbeiter-Brutto aller Praxisanleiter/-innen ohne Zusatzfunktion und / oder ohne Leitungsfunktion aus dem aktuellen Jahresabschluss sowie deren prognostischen kalkulierten Kosten für den Finanzierungszeitraum 2020 – bezogen auf eine Vollkraft.

Im Onlineportal zum Pflegeausbildungsfonds des LAGeSo ist von Ihnen das entsprechende Differenzierungsmerkmal anzugeben.

Pflegeschulen:

Für die Pflegeschulen wurden ein jährliches Pauschalbudget je Pflegeschülerin / je Pflegeschüler vereinbart. Dies steht noch unter dem Gremienvorbehalt einzelner Verhandlungsteilnehmer.

Trotz des bestehenden Gremienvorbehalts bitte ich Sie, Ihre Angaben in das Onlineportal zum Pflegeausbildungsfonds des LAGeSo einzupflegen. Falls es erforderlich sein sollte, werden nötige Änderungen von der zuständigen Stelle im LAGeSo durchgeführt.

Das unter Gremienvorbehalt stehende jährliche Pauschalbudgets je Pflegeschülerin / je Pflegeschüler beträgt 8.865 Euro.

Weitere Informationen zur Angemessenheit einer Ausbildungsvergütung, Bestimmung der Begriffe ,,Vollzeitäquivalent‘‘ und Pflegefachkraft, Berechnung der Punkt- oder Zeitwerte bei ambulanten Pflegediensten, Berechnung der Vollzeitäquivalente im SGB XI-Bereich bei ambulanten Pflegediensten sowie Start der neuen Ausbildung finden Sie im Schreiben an alle zur Meldung von Daten im Onlineportal zum Pflegeausbildungsfonds des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin verpflichteten Einrichtungen