Service zum Schwerbehindertenrecht im Kundencenter

Wichtige Information

Die Auswirkungen der Pandemiekrise sind auch im Landesamt für Gesundheit und Soziales sehr eingreifend. Daher ist bei der Bearbeitung von Anträgen und bei der Beantwortung von Anfragen und Schreiben zum Teil mit sehr großen Verzögerungen zu rechnen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesamtes sind sehr bemüht, Ihre Anliegen so schnell wie möglich beantworten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Kundencenter ist ausschließlich für gebuchte Termine geöffnet. Buchen Sie unter: https://service.berlin.de/standort/325721/ einen Termin, wenn Sie Ihren Schwerbehindertenausweis oder das Beiblatt mit Wertmarke verloren haben. Sie können auch über das Bürgertelefon 115 einen Termin buchen lassen.
Alle weiteren Anfragen können per E-Mail an infoservice@lageso.berlin.de oder schriftlich an das Versorgungsamt LAGeSo – Versorgungsamt – Kundencenter: Sächsische Straße 28, 10707 Berlin gestellt werden.

Das für den Schwerbehindertenausweis erforderliche Lichtbild kann elektronisch über den Link
https://fms.lageso.stadt-berlin.de/intelliform/forms/versorgungsamt/versorgungsamt/versorgungsamt/lichtbild/index hochgeladen werden.

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch im Kundencenter folgende Hinweise:

  • Bringen Sie die Terminvereinbarung (Vorgangsnummer) mit.
  • Betreten Sie erst 5 Minuten vor dem gebuchten Termin das Kundencenter.
  • Nutzen Sie die Hand-Desinfektion am Eingang.
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Respektieren Sie die Abstandsmarkierungen.
  • Nehmen Sie im Warteraum Platz. Sie werden mit Ihrer Vorgangsnummer aufgerufen.

Auch im Beratungsraum sind die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten!