Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin öffnet Schritt für Schritt seinen Dienstbetrieb und damit auch die Einrichtungen mit Publikumsverkehr. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Berufsbild

Die Tätigkeit des/der Ergotherapeuten/in ist ausgerichtet auf

  • die Behandlung körperlich, seelisch und geistig Erkrankter sowie auch behinderte Personen aller Altersgruppe auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung
  • fachlich und physisch-pädagogische Anleitung zur zielgerichteten Beschäftigung
  • psychischer Aktivierung und handwerklicher und musischer Betreuung zur Förderung und Erhalt der Leistungsfähigkeit und Behandlung gestörter Körperfunktionen
  • zielgerichteter Maßnahmen zur Motivation und Wiedererlangung der Arbeitsfähigkeit und Klärung der beruflichen Eignung beziehungsweise beruflicher Neuorientierung

Der Einsatz kann in Krankenhäusern, Krankenheimen, Sonderkindertagestätten und Sonderschulen sowie in Einrichtungen der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation erfolgen.
Es ist aber auch eine selbstständige Tätigkeit in eigener Praxis möglich.

Die vielfältigen Tätigkeitsbereiche bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.