Verkehr  
 

Straßen- und Kfz-Verkehr

Übergeordnetes Straßennetz von Berlin (aktueller Stand)


Straßennetz - Link öffnet die Karte im Geoportal
Kartenausschnitt Übergeordnetes Straßennetz Bestand 2017

Der neue Stadtentwicklungsplan Verkehr (StEP Verkehr) liegt seit dem 29. März 2011 vor. Bei der Bearbeitung wurden die Karten des übergeordneten Straßennetzes von Berlin (Bestand und Planung 2025) aktualisiert.

Die Zuständigkeiten im Hinblick auf Bestand und Planung im übergeordneten Straßennetz von Berlin werden im Allgemeinen Zuständigkeitsgesetz (Teil Allgemeines Sicherheits- und Ordnungsgesetz - ASOG Bln -, Anlage Zuständigkeitskatalog Ord. 4.1, Nr. 22 b Verkehr und Nr. 35 VLB) geregelt.
Die Regelungen sind vielfältig ausgeprägt und richten sich u.a. nach der Klassifizierung des Berliner Straßennetzes auf der Basis der Richtlinie für integrierte Netzgestaltung der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (RIN 2008). Mit der Veröffentlichung dieser Einstufungen des Straßennetzes soll ermöglicht werden, die zuständigen Ansprechpartner in der Verwaltung für bestimmte Anliegen schnell zu finden.

In der Verkehrslenkung Berlin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (VLB), finden Sie die Ansprechpartner für Verkehrsmaßnahmen im übergeordneten Straßennetz (Stufe I bis IV) mit Auswirkungen auf den fließenden Verkehr.
Ausnahmen: Bei Baustellen ist die VLB nur bei Straßen der Stufe I bis III, bei Filmdreharbeiten für alle Straßen Berlins zuständig.

Die Abteilung Verkehr der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist Ihr Ansprechpartner für die Planungen im übergeordneten Straßennetz von Berlin.

Den jeweiligen Bezirken ist die Zuständigkeit für alle Straßen zugeordnet, die nicht zum übergeordneten Straßennetz von Berlin gehören und sich in deren Territorien befinden.

Bei Änderungen der beiden Karten wird in einer Tabelle die Änderung benannt und damit mitgeteilt. Die Karte (oder auch beide) werden dann entsprechend geändert und zeigen den aktuellen Stand.

Änderungen des übergeordneten Straßennetzes von Berlin – Teil Bestand
Straßenabschnitt Verbindungs-
funktionsstufe alt
Verbindungs-
funktionsstufe neu
Begründung Datum
Saatwinkler Damm (Gartenfelder Straße - Haselhorster Damm) IV --- Neubewertung der Verkehrsfunktion, teilweise keine öffentliche Straße / Geh- und Radweg 12.12.2017
Sterndamm (Groß-Berliner Damm/ Südostallee – Stubenrauchstraße) II III Korrektur fehlerhafte Darstellung 12.12.2017
Groß-Berliner Damm (Sterndamm – Segelfliegerdamm) III II Korrektur fehlerhafte Darstellung 12.12.2017
Segelfliegerdamm (Groß-Berliner Damm – Stubenrauchstraße) III II Korrektur fehlerhafte Darstellung 12.12.2017
Stubenrauchstraße (Segelfliegerdamm - Sterndamm) III II Korrektur fehlerhafte Darstellung 12.12.2017
Melli-Beese-Straße (Straßenende - Walther-Huth-Straße) IV --- Neubewertung Verkehrsfunktion infolge der geänderten städtebaulichen Randbedingungen, keine Fortführung möglich 12.12.2017

Änderungen des übergeordneten Straßennetzes von Berlin – Teil Planung 2025
Straßenabschnitt Verbindungs-
funktionsstufe alt
Verbindungs-
funktionsstufe neu
Begründung Datum
Saatwinkler Damm (Gartenfelder Straße - Haselhorster Damm) IV --- Neubewertung der Verkehrsfunktion, teilweise keine öffentliche Straße / Geh- und Radweg 12.12.2017
Melli-Beese-Straße (Groß-Berliner Damm – Walther-Huth-Straße) III --- Neubewertung Verkehrsfunktion infolge der geänderten städtebaulichen Randbedingungen, keine Fortführung möglich 12.12.2017
Verlängerung Max-Born-Straße zur Hermann-Dorner-Allee IV --- Entfällt; Strecke der zukünftigen Straßenbahn wird planungsrechtlich anders gesichert 12.12.2017
Dorfstraße (Blankenburger Pflasterweg – Ortsumfahrung B2 Malchow) III --- Entfällt mit Ortsumfahrung B2 Malchow, keine Durchfahrt mehr möglich 12.12.2017
Wartenberger Weg (Dorfstraße bis geplante Tangentiale Verbindung Nord / TVN) III --- Entfällt mit Ortsumfahrung B2 Malchow und TVN, keine Durchfahrt mehr möglich 12.12.2017
Blankenburger Pflasterweg (Dorfstraße - Ortsumfahrung B 2 Malchow) III --- Entfällt mit Ortsumfahrung B2 Malchow und verlängerter Egon-Erwin-Kisch-Straße, keine Durchfahrt mehr möglich 12.12.2017



Kontakt

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Grundsatzangelegenheiten der Verkehrspolitik, Verkehrsentwicklungsplanung
Dr.-Ing. Imke Steinmeyer
Am Köllnischen Park 3
10179 Berlin
Tel.: 030 9025-1650
E-Mail: imke.steinmeyer@senuvk.berlin.de