Umwelt  

 

Klimaschutz und Bildung

Projekt: Energie und Klimaschutz in Schulen


Energie und Klimaschutz in Schulen - Grafik: Keyvisual / BEA
Grafik; © BEA

Klimaschutz ist an vielen Berliner Schulen ein Schwerpunktthema im Schullalltag. Schulen haben großes Interesse daran, sich stärker den Themen Energie und Klimaschutz im Schulalltag zu widmen und diese an ihren Schulen fest zu verankern.

Das Projekt "Energie und Klimaschutz an Schulen" unterstützt Schulen dabei, das Thema Klimaschutz in den Schullalltag fest zu integrieren. Das Angebot dient insbesondere dem Erwerb und der Stärkung von Kompetenzen der Schüler und Schülerinnen und unterstützt auch das Lehrpersonal. Es motiviert und befähigt jüngere wie ältere Akteure, sich aktiv für den Klimaschutz in ihrer Schule und ihrem Umfeld einzusetzen. Das Angebot der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie das technische Schulpersonal aller Berliner Schulen.

Wer setzt das Angebot um?

Das Angebot wird fachlich durch die Berliner Energieagentur und didaktisch durch SWiM Bildung in Zusammenarbeit mit Lehramtsstudierenden realisiert.

Aktuell

Staatssekretär Stefan Tidow ehrte 20 Leuchtturmschulen für ihre engagierten Klimaschutzbeiträge.; Foto: Berliner Energieagentur / D. Gust
Foto: Berliner Energieagentur / D. Gust
Engagiert für das Klima
Würdigung von 20 Berliner Schulen für ihr Engagement zum Klimaschutz

Download

Projektflyer: Energie und Klimaschutz in Schulen
Alle Materialien, Flyer, Schulpakete zum Download mehr

Kontakt

Ansprechpartner für das Projekt "Energie und Klimaschutz in Schulen"