Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin schränkt weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie seinen Dienstbetrieb ein und schließt seine Einrichtungen mit Publikumsverkehr.
Die Mitarbeitenden bleiben weiterhin Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ratsuchende. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Staatliche Prüfung

Die staatliche Prüfung umfasst:

  • einen bundesweit einheitlichen schriftlichen Teil (erstreckt sich auf Grundkenntnisse in den wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren) und
  • einen mündlichen Teil (erstreckt sich unter besonderer Berücksichtigung des wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahrens, das Gegenstand der Ausbildung war, auf folgende Inhalte:
    • Ätiologie, Pathogenese und Aufrechterhaltung von Störungen mit Krankheitswert,
    • theoretische Grundlagen und klinisch-empirische Befunde zu wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren bei Kindern und Jugendlichen,
    • Kriterien der generellen und differentiellen Indikation in den wissenschaftlich anerkannten Verfahren und Methoden bei Kindern und Jugendlichen einschließlich Evaluation von Behandlungsabläufen sowie
    • Theorie und Praxis der Therapeuten-Patienten-Beziehung).

Der Antrag auf Zulassung ist schriftlich unter Verwendung der hierfür bereitgestellten Formulare und unter Beachtung der Hinweise dazu zu stellen.

Antrag auf Zulassung zur Prüfung für Psychologische Psychotherapeutinnen / Psychotherapeuten

PDF-Dokument - Stand: Januar 2021

Bescheinigung über die Teilnahme an Ausbildungsveranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten

PDF-Dokument (13.7 kB)