Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Sie schließt mit einer staatlichen Prüfung ab und besteht aus theoretischem und praktischem Unterricht und einer praktischen Ausbildung. Der Unterricht wird in staatlich anerkannten Schule für Logopäden vermittelt. Die praktische Ausbildung wird durch die Schulen in Krankenhäusern oder anderen geeigneten Einrichtungen sichergestellt (siehe Verzeichnis staatlich anerkannter Ausbildungstätten).

Ausbildungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zu einer Ausbildung ist die Vollendung des achtzehnten Lebensjahres.

Weiter ist Voraussetzung
  • eine abgeschlossene Realschulbildung,
  • eine andere gleichwertige Ausbildung oder
  • eine nach dem Hauptschulabschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • Verzeichnis der staatlich anerkannten Ausbildungsstätten für Logopädinnen und Logopäden

    PDF-Dokument (139.2 kB) - Stand: Juli 2022