Corona-Informationen zu Schule und Kita

In Berlins Schulen findet bis zum 14. Februar kein Regelunterricht statt, für Abschlussklassen (Jahrgangsstufe 10, 12/13) gelten besondere Regelungen. Die Berliner Kitas gehen am 25. Januar in den Notbetrieb. Der Betreuung in Kita und Primarstufe liegt eine Liste systemrelevanter Berufe zugrunde, die von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport laufend ergänzt und konkretisiert wird.

Hotline zum Schulbetrieb +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Unterricht

Die Unterrichtsgestaltung orientiert sich an Rahmenlehrplänen, aber auch an den Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler. Sprachen, politische und kulturelle Bildung sowie die Auseinandersetzung mit dem weiteren Bildungsweg spielen eine wichtige Rolle.

Fächer und Rahmenlehrpläne

Link zu: Fächer und Rahmenlehrpläne
Bild: SenBJF/Medienforum

Rahmenlehrpläne formulieren die Kompetenzen, die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit erwerben sollen, um den gesellschaftlichen Anforderungen gewachsen zu sein. Weitere Informationen

Individuelles Lernen

Link zu: Individuelles Lernen
Bild: SenBJF/Jannette Kneisel

Kinder verfügen über unterschiedliche Lernvoraussetzungen: Sie entwickeln sich unterschiedlich schnell, können und wissen unterschiedlich viel und lernen auf unterschiedliche Art und Weise. Weitere Informationen

Sprachbildung

Link zu: Sprachbildung
Bild: SenBJF

Die Sprachbildung und -förderung beginnt in der Kita und wird in der Schulzeit weiterentwickelt. Wer einen guten Schulabschluss will, der muss gut Deutsch sprechen und verstehen können. Deswegen ist Sprache der Schlüssel zur Bildung. Weitere Informationen

Kulturelle Bildung

Link zu: Kulturelle Bildung
Bild: fotolia/visivasnc

In Berlin gibt es ein Rahmenkonzept Kulturelle Bildung, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Sie sollen aktiv und selbständig am kulturellen Leben in unserer Stadt teilnehmen. Weitere Informationen

Politische Bildung

Link zu: Politische Bildung
Bild: fotolia/Marcito

Unsere Jugend sei unpolitisch? Die Berliner Schule hält dagegen und kann das nicht bestätigen. Und die Angebote der Berliner Landeszentrale für politische Bildung werden intensiv genutzt. Weitere Informationen

Berufs- und Studienorientierung

Link zu: Berufs- und Studienorientierung
Bild: SenBJW

Bereits in der Schule erhalten alle Schülerinnen und Schüler Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung. Mit dem "Dualen Lernen" werden Schule und berufliche Praxis miteinander verknüpft, um sich beruflich orientieren zu können. Weitere Informationen

Schulqualität

Link zu: Schulqualität
Bild: SenBJF

Was ist eine gute Schule? Kann man das überhaupt messen? Man kann - wie überall im Berufsleben. Berlin hat Qualitätsbereiche definiert: von konkreten Ergebnissen über die Organisation der Lehr- und Lernprozesse bis zum Schulklima. Weitere Informationen

Kooperation mit außerschulischen Partnern

Link zu: Kooperation mit außerschulischen Partnern
Bild: fotolia/Rido

Schule als Lern- und Lebensort, das heißt auch die Öffnung von Schule in die Region. Kooperationen in der Bildung und Betreuung mit freien Trägern der Jugendhilfe, Musikschulen, Sportvereine, Kirchengemeinden und der Wirtschaft bringen Innovation und Erweiterung des Angebotsspektrums. Weitere Informationen

Wettbewerbe

Link zu: Wettbewerbe
Bild: depositphotos/lenecnikolai

Bei der Teilnahme an einem schulischen Wettbewerb gewinnt die Schülerin oder der Schüler immer. Vielleicht einen der ausgelobten Preise, auf jeden Fall aber die Erfahrung, sich engagiert und zielorientiert mit einem Thema beschäftigt zu haben. Weitere Informationen

Medien

Link zu: Medien
Bild: fotolia/Markus Bormann

Es entwickelt sich eine neue Lern- und Unterrichtskultur. Die herkömmliche Lernpraxis wird zu innovativen Lernsituationen unter Einbezug digitaler Medien umgestaltet. Weitere Informationen

Beruflich Reisende

Link zu: Beruflich Reisende
Bild: fotolia/Tesgro Tessieri

Beruflich Reisende sind Zirkusangehörige, Artisten, Binnenschiffer, Saisonarbeiter oder Puppenspieler. Wie alle Kinder und Jugendlichen haben auch reisende Kinder ein Recht auf Bildung und es besteht die Schulpflicht. Weitere Informationen